Frage von hoppi1990, 65

wir brauchen ein Kinderzimmer für unser 1-jähriges kind. und bekommen den Mietvertrag für das ganze Haus. untermieter ohne vertrag zieht ewig nicht aus.was tun?

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 21

Ihr habt einen Mietvertrag für eine Haus mit Grundstück und Garage. Dazu wurde mit dem Vermieter ein Mietpreis vereinbart, den ihr regelmäßig entrichtet. Bei der Übergabe der Mietsache im August wurde vermutlich ein Übergabeprotokoll erstellt. Hier wurde vermutlich der Mangel - Person bewohnt ein Zimmer und benutzt die Garage - nicht vermerkt. Dieser Person wurde -auch nur vermutlich- durch eure Vermieter zu welchem Datum?? gekündigt? Falls ja, dann ist in Erfahrung zubringen, ob ein wichtiger Grund genannt wurde und ob der Fortsetzung des MV (§ 545 BGB) widersprochen wurde. Sollte die Person unberechtigt das besagte Zimmer nutzen, dann muss euer Vermieter die Räumungsklage einleiten.

Antwort
von TrudiMeier, 45

Kannst du die Situation mal etwas genauer beschreiben? Hat dem Untermieter eigentlich schon jemand gekündigt?

Kommentar von hoppi1990 ,

wir wohnen seit August letzten jahres in dem haus unserer bekannten. dort wohnt jemand seit drei jahren ohne Mietvertrag und abgemacht war, dass wenn wir einziehen er sich dann eine eigene Wohnung sucht, da wir den Mietvertrag für das ganze haus haben. er zieht aber immernoch alles so in die länge und dann haben wir erfahren, dass er seit anfang letzten jahres eigentlich schon ausgezogen sein soll.wir benötigen aber das ganze haus, da wir ein ein jähriges Kind haben , welches auch ein Kinderzimmer benötigt.er beansprucht aber auch die Garage,welche für unser Auto gedacht ist und macht selbst im haus nichts mehr. Schnee schieben und den Garten aufräumen bleibt mittlerweile alles an uns hängen. 

Kommentar von TrudiMeier ,

dort wohnt jemand seit drei jahren ohne Mietvertrag

Der zahlt aber regelmäßig Miete?

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 36

Wenn diese Person keinen Mietvertrag hat warum nennst sie dann Unter-Mieter?

Kommentar von hoppi1990 ,

wie soll ich ihn denn sonst nennen :)

Kommentar von anitari ,

Bewohner.

Er wohnt also, wenn ich das recht verstehe, schon länger als Ihr dort. Dann ist es Sache des Vermieters sich darum zu kümmern.

Zahlt der Bewohner Miete? Wenn ja an wen?

Antwort
von hoppi1990, 27

soweit ich weiß zahlt er jeden Monat das was er kann...wenn er denn zahlt

Kommentar von anitari ,

Ja dann besteht ein Mietvertrag. Vermutlich mit Eurem Vermieter.

Und der muß dafür sorgen das Euch die angemietete Sache vollständig zur Verfügung steht.

Wie er das anstellt ist sein Problem, nicht das Eure.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten