Frage von giuliaderossx, 140

wir belügen seine freundin, was soll ich tun?

hey leute,
kann nun schon seit mehreren tagen kein auge mehr zukriegen weil ich so ein unfassbar schlechtes gewissen habe und meine gefühle komplett verrückt spielen.
ich habe auf einem geburtstag einen jungen kennen gelernt und wusste auch von anfang an, dass er eine freundin hat. wir haben uns durch andere freunde mehrmals gesehen/getroffen und hatten dann irgendwann immer besseren kontakt. verstehen uns einfach mega gut und sind richtig enge freunde, seine freundin kenne ich auch und die ist der liebste mensch der welt :(
vor 2 wochen hatte ich etwas zu viel getrunken und er wollte mich dann nachhause bringen weil ich einfach zu voll war, auf dem weg hab ich ihm den größten schwachsinn erzählt (weiß nur noch die hälfte) und wir landeten dann bei mir zuhause und haben rumgeknutscht, ich war wie ich bereits sagte total betrunken und er auch nicht gerade nüchtern, ich weiss das ist keine ausrede aber im nüchternen zustand wäre sowas einfach nie passiert!
bei mir hat es dann gott sei dank noch klick im kopf gemacht und ich hab ihn rausgeworfen, seit dem meide ich jeden kontakt zu ihm und kann ihm nicht mals in die augen schauen. vor ein paar tagen dann hat er mich beiseite genommen und gestand mir, dass er seit dem an nichts anderes mehr denken könnte und das er weiß wie unfassbar falsch das ist aber es sich so richtig angefühlt hat. er sagte auch, dass er sich schon schlecht fühlt weil er überhaupt diese gedanken hat und seiner freundin gegenüber nicht so tun kann als wär nichts gewesen.
von meiner seite aus ist es auch so, dass ich etwas für ihn empfinde aber einfach so schlechtes gewissen habe und das hätte niemals passieren dürfen.
ich weiß nicht was ich tun soll! er schreibt mir seit dem täglich und will wissen, ob er mit ihr schluss machen solll aber ich reagiere auf keine seiner nachrichten... ich kann einfach nicht!
ich will niemanden, vor allem nicht ihr, weh tun und keine beziehung kaputt machen!
diese 1000 gedanken bringen mich um!
was ist das richtige? es seiner freundin zu gestehen oder die beiden einfach in ruhe zu lassen und mich zurückzuziehen? ich mache mich selbst noch komplett verrückt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostsee1982, 46

Ich würde eine Beziehung die auf dem Weg entsteht nicht haben wollen und zwar aus dem Grund, weil ich an deiner Stelle die Befürchtung hätte, früher oder später, an genau derselben Stelle zu sitzen wie seine Freundin jetzt. Wenn er irgendwann eine kennenlernt und mit ihr dasselbe macht während du unwissend daheim sitzt. Jemand der sich selbst so wenig im Griff hat würde ich nicht an meiner Seite haben wollen. Was wäre wohl passiert hättest du ihn nicht nach Hause geschickt...  ihr wäret garantiert im Bett gelandet. Anstatt sich zu schämen, die Beziehung zu reflektieren und mit seiner Freundin aufrichtig umzugehen fokussiert er sich nur auf dich und hakt bei dir nach ob er seine Beziehung beenden soll.

Kommentar von giuliaderossx ,

danke dir für deine antwort, hast mir wirklich ungemein dabei geholfen, die richtige entscheidung zu treffen! :)

Antwort
von SKatharina, 59

Ich glaube ich hätte ein fuuurchtbar schlechtes Gewissen und würde mich zurück ziehen bevor ich alles kaputt mache. 

Zudem denk ich mir, wenn jemand fremd geht, wer garantiert dir dann das er es nie wieder tut? Würdest du damit klar kommen wenn er wegen dir seine Freundin verlässt und dir dann vielleicht auch irgendwann untreu wird?

Kommentar von giuliaderossx ,

das ist so wahr!

Antwort
von anjasaar, 53

Das richtige wäre die Wahrheit zu sagen, Karma vergisst nicht und holt dich vielleicht selbst zu so einem Punkt...

Antwort
von fizzle16, 63

Wenn du es erzählst zerstörst du sicher eine Beziehung aber das ist immerhin etwas besser als fürs Leben belogen zu werden. Und ich glaub du würdest von deiner Freundin auch sowas wissen wollen also aufjedenfall  erzählen.

Antwort
von therightway, 24

Tut mir leid, wenn ich jetzt etwas hart bin.

Warum schreibst du überhaupt mit ihm täglich. Ich finde das egoistisch.

Wenn du ein Freund hättest, der mit einem anderen Mädchen schreibt würde das dir auch nicht gefallen.

Deswegen würd ich den jungen so schlecht behandeln bis er kein Interesse mehr hat.

Kommentar von giuliaderossx ,

ich sagte, dass er mir täglich schreibt und ich bis jetzt auf keine seiner nachrichten reagiert habe aber ist in ordnung, ich weiß, was du meinst

Antwort
von FragDenAnwalt, 45

Du sagst du willst keinem weh tun und die Beziehung nicht kaputt machen. Wenn du es ihr aber sagst, dann bezeckst du damit genau das. Wenn sie es schon erfahren soll, dann solls er ihr sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten