Frage von UnknownUserXtr, 70

Wir Bekommt man seine Eltern dazu das sie einem Geld für den Führerschein geben?

Hey ist zwar ein bisschen früh (ich bin so "Gehyped" das ich alles bis ins Detail durchgeplant haben will) aber ich mach zum 2.8.17 hin mein A1 (Wenn das Geld da ist natürlich) und genau das ist das Problem... Wie soll ich oder was soll ich meinen Eltern Sagen das sie mir Geld dafür geben? Wenn es "nur" 1000 € sind das reicht ja schon. Ich will unbedingt an meinem 16. gleich fahren. Habt ihr irgendwelche Tipps was ich da sagen könnte? Momentan sagen sie (ob es nur ein Witz ist oder nicht (haben sich wahrscheinlich noch keine Gedanken gemacht)) noch nein ^^ . Ich werde Ab sofort Geld verdienen gehen. Glaubt ihr das wenn sie sehen das ich mich bemühe und es aber am ende doch nicht reicht das sie mir dann was dazu geben?

Danke schon mal an Jede Hilfreiche Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jandr125, 18

Ich würde an deiner stelle arbeiten gehen dann sehen deine Eltern auch das du das ernst meinst vielleicht sind sie dann auch willig was dazu zu geben war zumindest bei mir so. Dann lernst du auch wie schwiereig es ist soviel geld zusammen zu bekommen und zum beispiel gehst du dann auch ganz anders mit deinem motorrad motorrad um wenn du es selber zahlst. Später finanziert dich auch keiner.


Antwort
von WelleErdball, 29

aber ich mach zum 2.8.17 hin mein A1

Das hast du also schon festgelegt ohne die Finanzen zu bedenken?

Wie soll ich oder was soll ich meinen Eltern Sagen das sie mir Geld dafür geben? Wenn es "nur" 1000 € sind das reicht ja schon.

Wenn das "eh nur" 1000 Euro sind dann such dir eine Beschäftigung und verdien dir das Geld, wie kommen deine Eltern dazu das zu finanzieren? So lernst du wenigsten den Wert des Geldes kennen.

Auch wenn du arbeiten gehst: 1000 Euro für den Schein, 1500-2000 für ein neues Moped, wenn es auch ne Weile halten soll + Helm + Anmeldung + Versicherung. Ob du das zusammen bekommst, musst du dir selbst zusammenrechnen.

Kommentar von UnknownUserXtr ,

Deswegen hab ich doch "nur" geschrieben...  weil es im Verhältnis mit den kosten relativ wenig ist ....

Kommentar von WelleErdball ,

Wenn du es dir nicht leisten kannst musst du eben so lange sparen bis du das Geld zusammen hast. Auch deine Eltern werden sich keine 1000 Euro mal eben so aus dem Finger ziehen, die müssen auch dafür arbeiten. Tu was dafür dann lernst du, was es heißt, sich soviel Geld anzusparen. Das gehört zum erwachsen werden dazu. Später finanziert dich auch keiner das Leben.

Antwort
von Belladonna1971, 31

Wenn Du doch selbst Geld verdienen willst, warum sollen den dann Deine Eltern zahlen? Das verstehe ich  nciht.

zeige denen doch, dass Du willig bist, dass Du bereit bist, Verantwortung zu übernehmen. Wenn man in den Straßenverkehr will, muss man auch eine gewisse Reife zeigen.

Probiere es mal aus!

Kommentar von UnknownUserXtr ,

Ja deshalb geh ich doch arbeiten aber wenn es nicht reicht?  mit 15 verdienst du jetzt nich grad 100 die woche

Kommentar von Belladonna1971 ,

Fang doch erst einmal an. und vertraue dem Leben!

Wenn ich ein Auto oder Haus kaufen will, vediene ich auch nciht so gut, dass es sofort geregelt ist. Entspann dich! Und freue Dich schon mal!

Antwort
von 716167, 34

Keine Ahnung ob sie was dazugeben... ich kenne deine Eltern doch nicht. Oder hab ich bei euch schon mal den Tresor geknackt? Dann könnten wir uns kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community