Frage von Pauli203, 68

Wir beide mögen sie, will ihn aber nicht verletzen?

Erstmal sorry das ich so eine Frage stelle, es gibt tausende hier und es nervt wahrscheinlich ein paar deswegen sorry. Aber nun zu meiner Frage, 

in meiner Klasse gibt es 2 Mädchen Zwillinge sehen sich aber nicht so ähnlich nennen wir sie Anna und Kira, ein guter Freund liebt Kira, ich liebe sie auch und ihre Schwester (Anna) liebt mich. Er fragt sie immer ob sie mit ihm was unternehmen will und sie sagt immer nein, er macht ihre Hausaufgaben und sie bedankt ganz komisch, zu mir ist kira immer nett schreibt Herzen fragt ob ich mit ihr treffen will etc. 

Nun wenn ich etwas mit kira mache wie zB Chile Rede oder bisschen rann mache, ist er immer so traurig und denkt er hat eh keine Chance, er fragt kira sehr oft ob sie zsm sein wollen weil er sich nicht anderes traut, letzten habe ich kira fast geküsst doch dann kam er an und ist rein geplatzt, wir taten so als wäre nichts. Er sagt immer sie liebt mich eh und er wäre nichts für sie.

 Nun kommen wir zu Anna, sie liebt mich und mag es nicht wenn ich was mit ihrer Schwester (kira) mache, ich will beide nicht verletzen aber kira auch nicht ignorieren, am besten wäre wenn Anna und er zsm wären, aber er liebt kir halt was soll ich tun das ich glücklich bin aber wir trotzdem noch Freunde bleiben? Sorry für die Rechtschreibfehler kann es besser😀

Antwort
von GrumpyLilo, 20

Hey Pauli203,

klingt fast wie aus einer Vorabend-Soap. :) Sorry, ich weiß es ist bestimmt nicht leicht in so einer Situation zu sein. Klar ist dir die Freundschaft zu deinem Kumpel wichtig, andererseits bist du aber auch in Kira verliebt. 

Aber eigentlich ist es doch so: Wenn du in Kira verliebt bist, und Kira in dich, dann ist es doch für deinen Freund völlig aussichtslos, dass Kira sich doch noch für ihn entscheidet. Das ist für ihn bestimmt total schlimm und tut ihm weh, aber er kann es letztendlich nicht ändern.... Die Frage ist, ob er darüber hinweg kommt und sich trotzdem für dich freuen kann.

Wenn nicht, musst du dir überlegen, ob die Freundschaft zu deinem Kumpel oder die Liebe zu Kira wichtiger ist. Schließlich sollte eine Freundschaft wegen einem Mädchen eigentlich nicht auf dem Spiel stehen. 

Bei Anna ist es das gleiche. Liebe lässt sich nun einmal nicht erzwingen und wenn du in Kira verliebt bist, kann sie das nicht ändern und muss sich damit abfinden. Das ist schwer und tut weh aber es muss sein. Wenn sie ihre Schwester dann aber jeden Tag mit dir sieht, kann das die Beziehung der beiden auch auf eine harte Probe stellen. 

Ich denke, ich solltet es nur miteinander versuchen, wenn ihr euch sicher seid, dass es sich lohnt, sich deshalb mit Schwester/Kumpel anzulegen. Vielleicht redest du ganz in Ruhe mit deinem Freund und erklärst ihm deine Gefühle. Den Rest musst du dann dein Herz entscheiden lassen.

Kommentar von Pauli203 ,

danke erstmal.... er weiss glaube ich auch das kira mich liebt, aber direkt wenn sie ihn nur ansieht denkt er er hat Chancen un ja...

Antwort
von Wuestenamazone, 11

Du liebst Kira das steht im Vordergrund und sie dich. Für Gefühle kann man nichts. Deswegen nimm Kira. Klar sind die anderen dann angeschnoddert aber dafür kannst du nichts. Kira will dich nicht deinen Kumpel und ihre Schwester will den Kumpel nicht. Aber lass dich da nicht verwirren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten