Frage von Marcel9164, 103

Wir alleine?

Hallo Leute ich habe eine Frage Sind Wir ALLEINE im Universum 😕

Antwort
von Schwoaze, 22

Nein, das glaube ich nicht. Unpraktisch nur, dass alle so weit weg sind. Oder vielleicht auch gut so.

Wenn wir einmal über die entsprechende Technik verfügen, um so weite Reisen zu unternehmen, sind wir - die Menschen als solche -  vielleicht auch schon reif genug, anderen vollkommen fremden, uns gar nicht ähnlichen Lebewesen unvoreingenommen und in friedlicher Absicht gegenüberzutreten.

Antwort
von Dxmklvw, 5

Ufologen und Spiritisten meinen nein. Andere Denkrichtungen meine ja. Wieder andere lehnen es ab, eine Meinung dem Wissen voranzusetzen.

Kommentar von Locuthos ,

Mathematisch gesehen müssen Aliens existieren.

Kommentar von Dxmklvw ,

Ausrechnen kann man viel. Mit dem passenden Algorithmus läßt sich sogar demonstrieren, daß die Gaspreise von der Durchschnittsfarbe der Kartoffeln abhängig sind.

Wahrscheinlichkeiten sind eben immer abhängig von den verwendeten oder weggelassenen Parametern und den sinnvollen und manchmal auch sinnfernen Algorithmen.

Bei der Aliensfrage halte ich persönlich mathematische oder statistische Überlegungen für weniger brauchbar. Vielmehr halte ich das überall vorhandene Symbioseprinzip für ein nützlicheres Kriterium.

Denn egal, ob sich nun zwei Atome zu einem Molekül verbinden oder Einzeller zu Mehrzellern oder einzelne Gedanken zu einem Komplex, es hat ja mehr oder weniger immer etwas mit Symbiose zu tun.

Nach diesem Prinzip wäre es äußerst unwahrscheinlich, daß außer uns außerirdisches Leben nicht existiert. Doch das einzige, das wir wirklich ganz genau wissen können, ist, daß wir nahezu nichts wissen um Vergleich zu dem, was möglich wäre.

Antwort
von Marian1999, 51

Also ich für meinen teil kann mir fast nicht vorstellen das wir alleine im Universum sind. Es ist ja so unvorstellbar groß, da wird es mit Sicherheit noch andere Lebensformen außer uns geben, wenn nicht sogar einen Planeten auf dem auch Menschen existieren.  LG Marian :-)

Antwort
von BrandnerKaspar, 67

Nein, das sind wir wahrscheinlich nicht. Aber wir versuchen gerade, in der Umgebung unseres Sonnensystems andere Planeten zu finden, die bewohnbar sind.

Das Problem ist nur, dass solche Nachbarsonnen mit ihren Planeten viel viel viel viel viel zu weit weg sind, um da mal hinfliegen zu können.

Kommentar von Marcel9164 ,

Wir haben doch warpantrieb oder war das Atomantrieb

Kommentar von BrandnerKaspar ,

Captain Kirk und Spock haben Warpantrieb. Wir leider nicht. Und Atomantrieb ist für eine U-Boot gut, aber nicht im All. Man tüftelt an allerlei Antrieben. Z.B. Ionenantrieben, etc. Aber auch das löst unser Distanzproblem nicht wirklich. Unser nächster Stern ist zwei Lichtjahre von uns entfernt. Um dahin zu kommen, bräuchten wir auch mit einem sehr guten Antrieb mehrere Hundert Jahre.

Kommentar von Marcel9164 ,

Was ist mit intastellare Reise?

Kommentar von Marcel9164 ,

geht doch auch

Kommentar von BrandnerKaspar ,

Wenn wir zu einem anderen Stern fliegen, ist das ja eine interstellare Reise. Aber wir brauchen die richtig Technik dafür.

Eine Überlegung wäre Mehrgenerationen - Raumschiffe zu bauen. Aber ich würde da nicht mitfliegen. Und die armen Kinder, die da geboren werden, würde nicht gefragt werden, ob sie auf eine solche Reise ohne Wiederkehr mitwollen oder nicht.

Kommentar von LeRyuk ,

@marcel9164 Hoffentlich war das nicht ernst gemeint

Kommentar von Marcel9164 ,

Danke Brandnerkaspar für deine Antwort 😃

Antwort
von Andrastor, 8

Die Wahrscheinlichkeit dass es neben uns noch anderes Leben im All gibt, ist sehr groß, die Wahrscheinlichkeit dass es sich um intelligentes Leben handelt, ebenfalls.

Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit dass wir diesem Leben niemals begegnen werden noch viel größer.

Antwort
von TightLP, 13

Nein. Es gibt so viele Planeten da ist die Chance unendlich hoch das weitere Lebewesen existieren.

Die Frage werden wir erst sicher beantworten können wen wir ein eindeutiges Zeichen bekommen ;)

Antwort
von grisu2101, 40

Ganz bestimmt nicht. Wenn man mal überlegt, dass allein unsere Milchstraße ca. 200 Millionen Sterne hat, und davon haben wieder viele einen oder mehrere Planeten in der habitablen Zone, warum sollte dann da kein Leben sein ?
Und: Es gibt milliarden Galaxien wie die unsere.

Meine Meinung dazu: Auf jeden Fall sind wir nicht alleine im All. Ich glaube sogar daß das Leben von ausserhalb auf die Erde kam, durch Kometen etc. Evtl. waren auch mal welche hier.... man findet in fast allen Religionen Hinweise dazu, sogar in der Bibel.


Antwort
von LeCux, 32

Nein, das glaube ich nicht. Das Universum ist verdammt groß und da wir hier das Resultat von einigen (vielen) Parametern sind, wäre es vermessen zu denken, dass diese Konstellation nur einmal vorkommt.

Nur sind solange Einstein noch recht hat die Entfernungen so groß daß sie nicht überwunden werden können.

Immerhin wurden gerade in letzter Zeit viele Exoplaneten gefunden.

Antwort
von Geisterstunde, 10

Das Universum ist dermaßen groß - vermutlich gibt es irgendwo Leben - auch wenn niemand weiß, in welcher Form.

Kommentar von naaman ,

Solange es keine Beweise für exterristisches Leben gibt, gibt es kein extrristisches Leben. Das sollte einfach zu verstehen sein. Aber Vermutungen, Wahrscheinlichkeiten und Verschwörungstheorien dazu, gibt es zu Hauf. Allein der Beweis fehlt noch.

Kommentar von Locuthos ,

Da würden die Aliens aber lachen wenn du sagst dass es die nicht gibt, nur weil wir keine Beweise für ihre Existenz haben xD

PS: *extraterrestrisch

Antwort
von Schnoofy, 15

Dafür, dass deine Cousine gerade auf deinem Penis sitzt stellst Du eine ziemlich philosophische Frage.

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-los-cousine?foundIn=recent_questions

Kommentar von IBabyFaceNelson ,

Hab ich mir auch gedacht.

Antwort
von Lensel, 18

So jetzt ein richtiger Mindfuck: Das Universum ist unendlich groß! Merken wir uns das mal! Es gibt eine Theorie über einen Affen der unendlich auf einer Tastatur tippt, nämlich dass er in dieser UNENDLICHEN Zeit alle Bücher auf dieser Welt unendlich mal komplett neu aufgeschrieben hat! (Logisch, oder?) Zurück zum Weltraum: Wenn das Weltraum unendlich ist heißt das, dass die Erde auf der wir gerade sind unendlich mal existiert! Es gibt auch unendlich mal unsere Welt wo Hunde jetzt in diesem Moment die Macht übernehmen, oder du nicht diese Frage gestellt hast! Ich weiß dass es wie Unsinn klingt aber wenn man darüber nachdenkt erscheint es einem doch Logisch, oder?

Kommentar von Locuthos ,

Naja unendlich groß ist das Universum nun auch wieder nicht. Es ist nur sehr groß :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten