Frage von ac1970, 53

Wir ( mein Lebensgefährte und ich) möchten in den nächsten Jahren nach Kroatien auswandern! Könnt Ihr uns nützliche Infos, Erfahrungen, Hinweise geben?

Mein Partner 56J. und ich 45J. möchten gern in den nächsten +/- 5 Jahren nach SÜD- DALMATIEN auswandern. Leider sind wir schon mit unserem Vorhaben eine Wohnung ganz-jährig im Umkreis von Split an zu mieten gescheitert, da wir stolze Besitzer Dreier Hunde sind. Alles Absagen. Und wir haben nicht bei qualitativ hochwertigen Mietwohnungen nachgefragt- die sind uns eh zu teuer. Da wir nur 3- 4x jährlich runter fahren können. 1. sind wir ganztägig unterwegs. 2. benötigen wir diese nur als festen Anlaufpunkt um flexibler mit An/Abreise sein zu können. 3. spart Zeit , da wir nicht ständig alles mit schleppen/packen müssen. Zumahl ich bedingt durch meine Schwerbehinderung sehr viele Pflegehilfsmittel mit schleifen muss- die könnten schon mal vor Ort deponiert bleiben. etc... Hat hier vielleicht jemand Ideen wie wir das anstellen könnten?

Das wäre wirklich toll. Wir sind für jeden Ratschlag dankbar.Ich fühle mich physisch dort um ein wesentliches besser. natürlich bin und bleibe ich Schwerbehindert. Derzeit eilt es noch nicht, zumal ich noch ein paar Jahre hoffe arbeiten gehen zu können. Ich bin Altenpflegerin mit Leib und Seele. Wir haben ja auch noch Verpflichtungen z.B eine Immobilie hier in DE. Solch eine wollten wir nicht unbedingt dort erwerben müssen um eine feste Bleibe zu finden. Zumal das wie oftmals im Ausland nicht einfach und auch ein großen Reinfall/ Ärger bedeuten kann. Abgesehen davon sind wir dafür auch zu alt und derartige körperliche Belastungen hatten wir genug.Genug von Ausbauen- Umbauen - Anbauen , renovieren und Instandhaltungsmassnahmen.

Also rann an die Tasten :-) Liebe Grüße

Antwort
von Humanismus, 30

Es steht nichts im Text dazu, deshalb: ich würde als erstes die Landessprache lernen und mich erkundigen, unter welchen Voraussetzungen man als Ausländer dort leben und arbeiten darf. Alles rund um Krankenversicherung und Rente klären und auch was passiert, wenn ihr zurückgeht. 

Kommentar von ac1970 ,

Mit der Sprache lernen haben wir schon begonnen.

 Wir werden als Früh- Rentner dort leben. Krankenversicherung würde wohl in Kroatien kein Problem darstellen.

 Mit der Versorgung haben WIR noch keinen blassen Schimmer?

Pflegedienste usw, keine Ahnung. Soll wohl angeblich auch im ländlichen Bereich möglich sein. Was auch immer dort darunter verstanden wird?

Unsere Rente bekommen wir von Luxemburg auch nach Kroatien soviel wir wissen- kein Problem!

Deutsche Rente beziehen wir beide nicht. Da wir im Ausland arbeiten(Luxemburg), nur deshalb kann mein Partner auch schon mit 57 in den vorzeitigen Ruhestand gehen- ohne erhebliche finanzielle Verluste.

Kommentar von Humanismus ,

kennt ihr diese Seiten schon? ich hoffe das hilft etwas mehr:

http://www.forum-kroatien.de/t540737f11794899-Auswandern-nach-Dalmatien.html

http://www.panorama-scouting.de/leben-und-wohnen-ruhestand-kroatien

http://auswandern-info.com/kroatien-2.html

mit dem Mietshaus müsst ihr wohl etwas suchen, scheint ja sehr beliebt zu sein - aber ihr seid ja oft genug dort ^^ viel glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten