Winterreifen vmax?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie schnell mit denen gefahren werden darf steht als Geschwindigkeitsindex an den Reifen. Entgegen so einiger Meinungen gibt es auch Winterreifen die für höhere Geschwindigkeiten als 210Km/h ausgelegt sind, also würde ich Mal auf die Reifen draufschauen welcher Buchstabe da nach der Grössenbezeichnung steht, H für 210, V für 240 oder gar T für nur 190.

Wenn es ein neuer Wagen ist, Winterreifen drauf hat und über 210Km/h schaffen kann würde ich erwarten dass ein entsprechender Aufkleber im Sichtbereich des Fahrers ist (vorgeschrieben) wenn man mit diesen Winterreifen nur 210 fahren darf. Da du von dem Nichts geschrieben hast sind evtl tatsächlich V-Reifen drauf oder ich würde raten Dich gehörig beim Autohaus zu beschweren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

190----210   Schluss  drüber und dann gibt es viel Ärger 

Winterreifen und Höchstgeschwindigkeit

Winterreifen und Ganzjahresreifen tragen das M+S-Symbol. Obwohl sie durch ihre Geschwindigkeitskennzeichnung z.B. "T" für 190km/h bzw. "H" für 210 KM/h zugelassen sind, dürfen sie rechtlich auch auf Fahrzeuge montiert werden, die bauartbedingt auf eine höhere Geschwindigkeit ausgelegt sind.

§ 36 (Bereifung und Laufflächen) der StVZO (Straßenverkehrszulassungsordnung Deutschland) besagt:

Maße und Bauart der Reifen müssen den Betriebsbedingungen, besonders der Belastung und Geschwindigkeit, entsprechen. Bei Verwendung von M+S-Reifen (Winterreifen) gilt die Forderung der Geschwindigkeit auch als erfüllt, wenn die für M+S-Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit unter der durch Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit liegt, jedoch die für M+S-Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit im Blickfeld des Fahrzeugführers sinnfällig angegeben ist, die für M+S-Reifen zulässige Höchstgeschwindigkeit im Betrieb nicht überschritten wird.

Ein Aufkleber, der im Blickfeld des Autofahrers im Fahrzeug angebracht sein muss, weist darauf hin, wenn die Höchstgeschwindigkeit der Winterreifen unter der Höchstgeschwindigkeit des Autos liegt. 

http://www.reifendirekt.de/Winterreifenhg.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal die Index-liste kopiert. Der Index steht hinter der Größe . Z:B: 195 65 15 H... H ist dann der Index und bis 210km/h

Y300 km/h, S180 km/h. L120 km/h. D65 km/h.  W270 km/h. R170 km/h. K110 km/h. C60 km/h. A420 km/h. V240 km/h. Q160 km/h. J100 km/h. B50 km/h. H210 km/h. P150 km/h 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Reifen hat einen Geschwindigkeitskennbuchstaben. Der steht irgendwo auf außen drauf. Dabei bedeuten:

S bis 180, T bis 190, H bis 210 V bis 240 und W bis 270 km/h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
22.11.2015, 23:59

das gilt für Sommerreifen . Winterreifen ist bei 210 Schuss 

0

Google mal nach der Index liste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Fahrzeug fährst Du denn? Wo musst Du denn so eine Geschwindigkeit, mit WinterreifenIch habe Angst um Dich, nachdem Du Angst hast einen "Schlaganfall" zu bekommen... Darf mit Winterreifen auch 240 k/mh fahren...bin es aber selbst mit Sommerreifen noch nie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
23.11.2015, 00:00

 Winterreifen ist bei 210 Schuss 

0

Wenn der Reifen nur für eine geringere Geschwindigkeit als die Höchstgeschwindigkeit des Autos zugelassen ist, muss am Armaturenbrett ein Aufkleber angebracht sein.

Ist keiner da, darfst du mit den Winterreifen Höchstgeschwindigkeit fahren. Bei einem neuen Auto kann man erwarten, dass der Aufkleber nicht fehlen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung