Frage von cherusker18,

Wintergarten abtrennen - aber wie?

Wir haben auf eine angrenzende Garage einen Wintergarten errichten lassen. Vom Wohnzimmer aus einen Mauerdurchbruch. Der Höhenunterschied zum Wintergarten wird durch drei Stufen überbrückt. Der Wintergarten besteht, wie sich das gehört, überall aus Glas. So weit so gut. Solange die Sonne scheint, ist es schön warm. Das ändert sich wenn die Sonne weg ist oder bei Nacht. Die Heizung im Wohnzimmer schaft es kaum, den Raum zu erwärmen. Eine Tür zwischen dem Wintergarten und dem Wohnraum gibt es nicht. Was für (kostengünstige) Möglichkeiten gibt es, um ggf. eine Trennung der beiden Räume zu bewerkstelligen?

Antwort von neighborsnl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da ich nicht viel Zeit habe, versuche ich immer die Website http://bit.ly/wintergarten-abtrennen-aber-wie zu benutzen.

Antwort von penelope,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du optisch damit leben kannst, hänge dicke Vorhänge oder eine Tagesdecke auf.

Antwort von teardrop1109,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wie groß ist denn die Öffnung zwischen Wohnzimmer und Wintergarten?

Kommentar von cherusker18,

ca. 2m breit und 1,85 m hoch.

Kommentar von teardrop1109,

Ganz schön groß - da wäre einmal wirklich die Möglichkeit des Einbaus einer Falttür (musst du bei der Größe so ungefähr mit ca. 180 EUR rechnen (bei Quelle gefunden - 1 m breit 89,-). Man könnte aber auch Doppel- oder Dreifachstegplatten verwenden und dann nur eine kleinere Öffnung, etwa die Größe einer normalen Tür lassen. Diese könnte man dann auf verschiedenste Art und Weise zu kriegen. Z. B auch mit einer Falttür, mit Schiebevorhang aus Bambus (die dickere Variante). Die Platten haben den Vorteil, dass es dann in deinem Wohnzimmer nicht so dunkel wird, wie bei einem Einbau einer Falttür. Sie isolieren sehr gut. Das Dach unseres Wintergartens besteht aus 3-fach-Stegplatten.

Antwort von stegi2,

Vielleicht mit Acrylglasplatten probieren? Billiger als ne Glastür.

http://www.pvc-platten.com/acrylglas.html

Antwort von Jardinieri81,

Wenn es ein guter Wintergarten ist, dann habt ihr sicher eine Außen- oder Innenschattierung. Je nachdem wie sauber diese installiert wurde reduziert sie die Wärmeabstrahlung nach Aussen um bis zu 40 Prozent. Ein dicker Vorhang, kann helfen, die beiden Räume abzutrennen, aber sieht das dann gut aus? Und stehen Pflanzen im Wintergarten, die dann die noch tieferen Temperaturen vertragen würden? Wird die Tür oder der Vorhang dann am Morgen geöffnet gibt es sehr starke Kondenswasserbildung - also Tropfenbildung, die Flecken auf Möbel und Wand im Wintergarten hinterlassen können. Es gibt Spiritusbetriebene Öfen für freistehende Gewächshäuser im Garten, ich weiß nur nicht, ob diese im Wohnraum zugelassen sind (Brandversicherung).

Antwort von eltenjohn,

Es gibt Falttüren aus Kunststoff, die wenig Platz brauchen.

Antwort von Meisttollerant,

Falttür einbauen und bei fehlender Wärmequelle (Sonne): zumachen

Antwort von kiki68,

Stell doch in den Wintergarten einen kleinen Kaminofen! Stell ich mir total gemütlich vor.

Antwort von kurzmal,

Backsteinmauer ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten