Frage von Alex9Q1, 25

Winterdepression, Ablenkung?

Ich fasse mal kurz zusammen: Ich wurde vor einiger Zeit mit starken Depressionen, Zwangsstörung und einer Angststörung diagnostiziert. War eine Zeit lang auf Antidepressiva. Ich habe vor 2 Wochen meine Therapie mit dem Segen meiner Therapeutin sozusagen beendet, da ich mich gut fühle und seit einem halben bis einem Jahr keine wirklichen Probleme damit mehr hatte und bis auf ein paar normale Kleinigkeiten gut klar kam.

Allerdings habe ich Angst, dass das alles jetzt in dieser dunklen Jahreszeit zurück kommt. Ich merke bereits wie ich langsam wieder schneller reizbar bin und die Stimmung allgemein stark gesunken ist (damals als ich noch große Probleme hatte war es im Winter auch immer krasser). Die meisten meiner Hobbies sind leider nur bei guten Wetter möglich und meine Kumpels haben im Winter auch eher wenig Zeit zum rumhängen.

Ich hab mich jetzt schon ein bisschen mit Arbeit zugehauft, das lenkt ein wenig ab. Weiß sonst jemand wie man gut durch diese Jahreszeit kommt? Ich lese auch ab und zu ein gutes Buch etc, aber kennt vielleicht noch jemand andere Hobbies die man im Winter gut machen kann die mir finanziell nicht den Hals brechen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Alex9Q1,

Schau mal bitte hier:
Depression Winter

Antwort
von sum95, 24

Kenne ich nur zu gut. Was mir gut hilft, in die Sauna gehen.

Antwort
von Biberchen, 25

Handarbeit, Stricken, Häkeln, Basteln!

Kommentar von Alex9Q1 ,

Das sind nette Ideen, doch leider musste ich bereits feststellen, dass mir das absolut nicht liegt :D Danke trotzdem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community