Frage von ShimizuChan, 25

Winter - Sport - Kein Fitnessstudio in der Nähe?

Jetzt wo es Winter wird bzw. es kalt, nass und regnerisch ist habe ich absolut gar keine Motivation Sport draußen zu machen. Jetzt stehe ich aber schon länger vor dem Problem dass ich nicht weiß was ich sonst machen soll wenn ich weder ein Finessstudio in der Nähe habe noch selbst entsprechende Geräte habe? Vereine gibt es auch keine in der Nähe die in Frage kämen. Ich halte mich momentan mit Workouts auf YouTube über Wasser, aber das ist auf dauer auch nichts... Hat jemand eine Idee was ich an Ausdauersport sonst machen kann? ._.

Antwort
von FlyingCarpet, 25

Wenn es nur Ausdauersport sein soll, kauf Dir ein Trainingsrad. Bekommst Du auch günstig über Ebay-Kleinanzeigen oder Zeitung. Für Muskelaufbau usw. würde ich auf jeden Fall eine DVD abtrainieren, die sind vom Aufbau stimmiger, als die meisten YouTube-Videos. 

Kommentar von ShimizuChan ,

Ich hab aber keinen Platz für so ein Dinge und glaube auch nicht dass ich mir einfach so eins kaufen dürfte, wegen meinen Eltern ._.

Kommentar von FlyingCarpet ,

Dann schau nach einer DVD "Fatburner".

Antwort
von goSurf, 14

Nur laufen oder allgemein Workouts?
Für das Ganzkörper-Eigengewicht training empfehle ich ein TRX zu kaufen... Damit kannst du sehr viele Übungen für den ganzen Körper machen. Meist werden Übungen mitgeliefert sonnst kannst du im Internet herauskopieren.
Freeletics wäre sonnst auch sehr platzsparend und abwechslungsreich.

Für Ausdauer könntest du ein Laufband kaufen. Bei den Moderneren kann man sogar hochklappen um platz zu sparen.
Sonnst ein Indoor Fahrrad (cycling)... Dazu TV schauen und die zeit geht schneller vorbei.

Train,train, train... And emmm... Train!😂

Antwort
von MaraMiez, 22

Gibts ein Schwimmbad? Dann geh da hin und schwimm stramm Bahnen. Nicht rumplantschen, sondern hin und her, so schnell wie du es eben hin bekommst. Hab ich jahrelang auf Wettkampfbasis gemacht. Ich war ein sehr schlankes, muskulöses Kind/Jugendlicher, trotz grottenhafter Essgewohnheiten.

Oder zieh dich entsprechend an und geh joggen oder radfahren. Du musst ja bei dem Wetter nicht in kurzer Hose raus. Kauf dir nen Springseil.

Es gibt da einige Möglichkeiten. Wenn du dich da vom Wetter aufhalten lässt...dann wird das nie was "Es ist zu kalt, es ist zu warm, es regnet, es ist windig" usw.


Kommentar von ShimizuChan ,

Sport sollte immer auch Spaß machen um die motivation und Disziplin nicht zu verlieren und es einfach in den Alltag und damit in sein leben zu integrieren :3 Und mich fast jeden Tag bei regen und Minusgraden rauszuquälen würde ich nicht durchhalten xD Gerade beim Fahrrad fahren ist das für mich ein großes Problem

Kommentar von MaraMiez ,

Also wenn man Sport macht, um des Sports willen (also weil man fit werden/bleiben will und Sport macht, weil es Spaß macht), dann ist einem das Wetter egal, und wenn das Wetter schon den Spaß und die Motivation nimmt, liegt das Problem bei einem selbst, nicht beim Wetter. Nicht das Wetter ist der Motivationskiller, sondern die eigene Einstellung, die noch nicht ausreicht, um dem Wetter zu sagen "Leck mich, ich geh trotzdem raus." Und gerade wenns kalt ist, wird mehr Energie verbrannt. Wenn man schon eine Motivation von extern braucht, dann diese.

Kommentar von ShimizuChan ,

Ich bin nicht dieser Auffassung, ich denke man sollte sich beim Sport auch irgendwie gut und wohl fühlen, ihn genießen können, und nicht klitschnass oder vollkommen durchgefroren sein xD Das würde mir dann absolut keinen Spaß mehr machen  und ich möchte einfach schnell wieder nach hause :D aber gut, wie du meinst :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten