Frage von ronipony,

Winkel zeichnen bei Winkelsumme im Dreieck

Hallo Also ich bin grade am lernen und werde morgen wahrscheinlich in Mathe abgefragt. Wir haben die Winkelsumme im Dreieck gemacht , dazu einen Hefteintrag. Dort haben wir erst z.b. Alpha = 78° beta = 52° und c = 4cm und dazu sollten wir ein Dreieck mit dem Geodreieck zeichnen. Dazu meine fragen : 1.Wenn man erst die winkelsumme (oder wie das heißt) hinschreibt und dazu was zeichnen soll , wie nennt man das ? 2. Wie geht das ?

Antwort von stekum,

Die Frage ist mir nicht ganz klar. Aber angenommen, Du hast α = 78° und γ = 50° und c = 4cm . Dann kannst Du ja mit Hilfe des Satzes von der Winkelsumme α + ß + γ = 180° den Winkel ß ausrechnen und das Δ zeichnen.

Antwort von tictac98,

Hallo, 1. kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber die Winkelsumme bezeichnet die Summe aller innenwinkel und ist in einem Dreieck immer 180º. Also alpha+beta+gamma=180º. 2. Du zeichnest einen 4cm langen Strich deine Seite c. An der linken Ecke zeichnest du alpha mit 78º ein auf der rechten beta mit 59º (wenn die Zahlen falsch sind änderddas bitte bei dir). Wenn du jetzt bei beiden eine Gerade zeichnest ist der Schnittpunkt gamma. Überprüfen kannst du das über die Winkelsumme. Winkelsumme-(alpha+beta). Also 180º-(78º+59º)=43º LG

Antwort von newcomer,

180 - 78 -52 = fehlender dritter Winkel. Eine Länge ist gegeben. Der andere Schenkel wird soweit verschoben bis c=4 ; fertich

Antwort von luckyluke2412,

Du machst einen Halbkreis . vom Ende zeihst du dann jeweils die Winkel bis zum kreisstrich:)

Kommentar von luckyluke2412,

Ok ne das geht nur mit rechten Winkeln :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten