Windsurfen - Klassisches Board oder Aufblasbar 🏄?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die ganz neuen aufblasbaren SUPs oder Stand-up-Paddle inflatable wie von RRD sind bestimmt schon besser, aber auch sehr teuer, ansonsten bleibt ein Gummiboot ein Gummiboot :) , das, was den Platz im Auto betrifft, auch einen Vorteil gegenüber reinen Windsurfbroards aufweist. Aber zum reinen Windsurfen würde ich ein echtes Surfbrett nehmen. Anfängern kann es egal sein, ob Hartboard oder WindSUP bzw. WindsurfSUP:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an... Möchtest du noch SUP? Dann bräuchtest du nur noch ein Paddel aber wenn die richtig surfen und auch mal bei härteren Bedingungen surfen willst eindeutig Hartplastik.. Ich surfen nun auch schon längere Zeit und hatte bis her auch 2 board ein Xantos Und Tabou Rocket wobei die sich sehr gut fahren lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?