Frage von finn1123, 20

Windows XP: USB-Stick nicht im Arbeitsplatz?

Den USB-Stick kann man formatieren, sichern usw. Aber er ist nicht im Arbeitsplatz. Wie kann ich ihn wieder sehen / aufrufen (zum Beispiel mit CMD)?

Antwort
von intello99, 10

Versuche mal folgendes ... aber ich weiss nicht ob das schon in XP gegangen ist ...:

Gehe mal in den Gerätemanager ... auf die Geräteliste. Dort hat es ganz oben ein Menu mit 3 Einträgen.

Ganz Rechts steht etwas von Anzeige. Da klappst Du das Menu auf. Der vorletzte Eintrag ist etwas mit "auch versteckte Treiber anzeigen" .. davor setzt Du einen Haken.

Dann gehst Du wieder in die Liste auf die USB-Geräte und die Speichergeräte  und schaust nach, ob es dort Deinen Stick mehrmals hat (einmal farbig und einmal grau) ... schmeisse alle raus.

Dann klickst Du mit der rechten MausTaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählst, "nach änderungen suchen"... dann werden die Treiber neu installiert und dann hoffentlich nur noch ein mal ... dann könnte es besser gehen. 

Wenn das in XP nicht geht, dann musst du XP im abgesicherten Modus starten. Dort werden die "versteckten" Treiber immer angezeigt .. und du kannst sie löschen, dann den Computer neu starten und dann werden die Treiber wieder richtig installiert ... und dann geht es meisstens wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community