Frage von newperHD, 27

Windows wird nicht gestartet (inaccssesible boot device)?

Mein Kumpel hat Fallout 4 gespielt hat pausiert (hatte noch nie Probleme mit Fallout 4) als er dann nach 2 Minuten wiederkam hat der PC sich aufgehängt und hat nur einen schwarzen Bildschirm angezeigt er hat den PC mit dem Reset Knopf neugestartet weil nichts mehr funktionierte und dann kam ein Blue screen wo drauf stand es ist ein Fehler aufgetreten sie müssen ihren PC neustarten als Fehler stand da : "inaccssesible Boot device". Der PC startete neu und dann stand da das Windows repariert wird, danach gab es wieder einen Blue screen der sagte das Windows nicht richtig gestartet wurde und bietet ihm die Möglichkeit Windows neu zu starten oder in die erweiterten Einstellungen zu gehen ( in den erweiterten Einstellungen hat er schon fast alles versucht, ohne erfolg)

Er hat alle Anschlüsse im PC geprüft, den PC im abgesicherten Modus gestartet und das auch ohne erfolg.

Antwort
von passy95, 18

Vermutlich hat die Festplatte was abbekommen. Ist es eine SSD oder eine HDD??

Kommentar von newperHD ,

HDD

Kommentar von passy95 ,

Um das zu testen, lade dir am besten Drive Fitness Test herunter, brenne es auf eine CD und boote von der CD. Ansonsten HDD ausbauen, an einen anderen PC hängen (per USB etc.) an dem PC Crystal Disk info herunterladen und das Programm testet ebenfalls die Festplatte.

Bevor du das aber alles machst, prüfe die Bootreihenfolge des PC's. 

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Windows, 12

Im BIOS wieder AHCI aktivieren.

Kommentar von newperHD ,

ist aktiv

Kommentar von Roderic ,

Dann mal probehalber wieder auf IDE zurückstellen.

Möglicherweise wurde dein ursprüngliches Windows damals in diesem Mode installiert.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Windows, 9

Windows richtig reparieren oder neu aufsetzen

lass die Finger von Registry-Cleanern & Viren usw.

Kommentar von newperHD ,

Neu aufsetzen geht nicht dazu bräuchten wir jetzt eine ISO Datei und die haben wir nicht, wieso das neu aufsetzten nicht geht liegt daran das Windows das C: Laufwerk also das Laufwerk auf dem Windows zu klein findet und deshalb aus irgendeinen Grund nicht neu aufsetzen will. Natürlich benutzen wir nicht solche Programme wie Registery-Cleaner aber Windows reparieren geht auch nicht weil wir nicht ins System und noch  nicht einmal in den abgesicherten Modus kommen und natürlich gibt es auch keinen anderen PC denn wir verwenden könnten.

Kommentar von surfenohneende ,

Natürlich benutzen wir nicht solche Programme wie Registery-Cleaner

gut

Neu aufsetzen geht nicht dazu bräuchten wir jetzt eine ISO Datei und die haben wir nicht,

Besorgen ...

oder DVD kopieren / leihen oder kaufen  ... ( keine "Recovery"-CDs )

wieso das neu aufsetzten nicht geht liegt daran das Windows das C: Laufwerk also das Laufwerk auf dem Windows zu klein findet und deshalb aus irgendeinen Grund nicht neu aufsetzen will.


neu partitionieren & formatieren ( Ja, es wird eine radikalere Aktion ... )

vorher noch mittels einer Linux LIVE-DVD / USB ( z.B. Linux mint MATE ) nur private Dateien auf eine externe Festplatte retten

aber Windows reparieren geht auch nicht weil wir nicht ins System und noch  nicht einmal in den abgesicherten Modus kommen

weil Windows zu sehr kaputt

natürlich gibt es auch keinen anderen PC denn wir verwenden könnten.

dann bei Kumpel & CO eine DVD erstellen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community