Windows wir gestartet---unterdessen Bluescreen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gutefrage ist dafür echt die Falsche Plattform! such dir eine Community die darauf Spezialisiert ist. finde Hardwareluxx echt gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, tolle Freunde hast du. Das Bootpasswortproblem scheinst du ja gelöst zu haben.

Prozessorlüfter ist wichtig, geht der nicht, ist es nur eine Frage der Zeit bis der Rechner abschmiert oder ganz kaputt geht.

Mach den Rechner mal auf und schau warum sich der Prozessorlüfter nicht dreht. Kabel angestöpselt? Evtl. so voller Staub, dass er sich nicht drehen kann? Dann mit Wattestäbchen und Staubsauger reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte während ich das Problem bemerkt habe den Rechner schon geöffnet gehabt!

Der Cpu Lüfter ist Staubfrei, wenn ich ihn anstubse dreht er sich und ich kann die Magnetwellen spüren weil er sich ja ne Sekunde lang dreht oder sowas...

Ich habe im Bootmenü eingestellt das er bei 70% shutdown machen soll!

Ich probier mal die Tage aus ob ein normaler 3 pin cpu lüfter funzt melde mich dann wieder!

@WasIsLos: Was meinst du mit: "Welches Problem" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coffeejunky16
10.01.2016, 15:13

Sorry falls es wem aufgefallen ist habe ich oben in meinem 2. Post geschrieben dass der bei 70% shutdown machen soll!

Damit meinte ich lediglich: Wenn die Cpu 70° erreicht hat dann soll er den Shutdown ausführen!

Das war eine kleine Ausbesserungsnotiz!

Danke für euer Verständnis...

Coffejunky

0

Was möchtest Du wissen?