Frage von NoYoN, 69

Windows von SSD booten?

Ist es OK wenn ich windows einfach auf die SSD kopiere, wie stelle ich dann ein, dass der Laptop von der SSD startet?

Antwort
von netzy, 41

du meinst du willst die derzeitige HDD durch eine SSD ersetzen ?

dann kannst du die derzeitige HDD auf die SSD klonen und dann von dieser booten, gibt genug Freeware dazu, findest auch beim Hersteller der SSD/HDD normal

Kommentar von NoYoN ,

Habe grade 2 HDDs drin, und auf der die ich nicht ausbauen kann ist windows. Ich will die 2. austauschen

Kommentar von netzy ,

tausche die eine gegen die SSD, dann boote die Klon-Software von CD oder USB-Stick, wähle die WIN-HHD als Quelle und die SSD als Ziel, die HDD wird 1:1geklont, beim nächsten Neustart wählst du im BIOS die SSD als System-/Boot-Platte aus

die alte HDD kannst dann formatieren.....

Kommentar von NoYoN ,

und wie kann ich von der ssd booten

Kommentar von NoYoN ,

oki danke :D

Kommentar von netzy ,

biddesehr ;)

kannst die SSID natürlich auch nur extern anstecken, wie du willst

Antwort
von jofischi, 33

Nein ist nicht o.k. Windows lässt sich gar nicht komplett kopieren. Du benötigst ein Programm zum Klonen der Systempartition. Acronis true Image ist dazu geeignet.

Kommentar von NoYoN ,

Muss ich die SSD dazu als externe Festplatte angeschlossen haben. Wie stelle ich dann, wenn Windows auf der SSD ist, ein dass windows auch von der SSD startet?

Antwort
von Culles, 28

Hallo,

nach dem Klonen wird es Startprobleme geben, da nun ein Bootverweis auf eine nicht vorhandene Festplatte besteht. "Die Computerreparatur" von Windows erkennt diesen Zustand, untersucht alle installierten Festplatten und passt die Bootparameter entsprechend an. Je nach Windows-Version erreicht man diese Option auf verschiedenen Wegen. Am einfachsten ist es, wenn man einen Installationsdatenträger verwendet bzw. damit bootet; da ist dies Möglichkeit immer vorhanden.

LG Culles

Kommentar von NoYoN ,

Windows ist auf einer Festplatte, die ich nicht rausnehmen kann. Ich will die 2. austauschen und dann aif die SSD (als 2. Platte) Windows packen

Kommentar von Culles ,

Hallo,

in diesem Fall wird voraussichtlich dein altes System starten. Dort installiere dir EasyBCD und du kannst dein Bootmenü und deinen Bootloader deinen Umständen entsprechen anpassen.

LG Culles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community