Frage von BlackDemo, 45

Windows von HDD auf SSD -?

Hallo,

Ich habe mir eine SSD zugelegt und möchte nur das Betriebssystem (Windows 10 64 bit) auf die SSD übertragen. Meine eigenen Daten sollen auf der HDD bleiben. Die SSD ist nur 128GB groß, sodass das Betriebssystem drauf passen sollte. Im Internet finde ich Tuts, wo mir gezeigt wird wie ich komplett von HDD auf SSD umziehe.

Gibts da was?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FragHape, 26

Du kannst die Partition klonen (wenn "klein" genug) oder Du kannst neu installieren.

Ich stand vor dem selben Problem vor kurzem: Ich habe neu installiert, ist das Windows System selbst auch viel schlanker und der ganze Unfug, der seit Jahren mit "rumgetragen" wird von Update zu Update ist nun auch erstmal weg ....

Antwort
von JKOBbs, 23

ja einfach SSD einstecken und dann Windows neu instalieren und beim instalieren kannst du die Partition auswählen. dann nimmst du die SSD und auf der HDD bleib alles so wie früher. Nachteil, du musst dann manuell alle von der HDD löschen also den windows ordner und so sonst haste unnötigen Speicherplatz verbraucht

Antwort
von qugart, 17

Wenn die zu übertragenden Daten insgesamt auf die SSD passen ist das ja kein Problem. Das jeweilige Klon-Programm macht das schon.

Einfache Suche nach "Festplatte klonen" bringt alles, was du wissen musst. Und das in den ersten vier Ergebnissen.

Antwort
von FordPrefect, 23

Lass es.

Mit einer 128er wird das nichts. Nimm eine 512er, und klone die gesamte HDD auf die SSD. Alles andere ist Murks, und führt bestenfalls zu mageren Ergebnissen, schechtestenfalls zu einem nicht bootfähigen System.


Kommentar von JKOBbs ,

Ich habe auch nur eine 128 gb SSD und hab keine Probs. muss ja nur windows drauf laufen^^

Kommentar von FordPrefect ,

Das Problem ist, dass ich den Satz "Meine eigenen Daten sollen auf der HDD bleiben" dahingehend interpretiere, er möchte die installierten Programme samt den systemgenerierten Verweisen auf "Dokumente", "Downloads" etc. entsprechend verbiegen. Und genau das ist Murks. Die 128er reicht natürlich schon für W10 alleine :-)

Kommentar von Zeptx ,

Windows 10 verbraucht nichteinmal 40 GB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten