Frage von lopa2345, 99

Wird Windows verboten?

ein kollege von mir sagt das Windows seit 2016 in Deutschland Verboten ist weil microsoft dateien spioniert stimmt es??

Antwort
von GanMar, 51

Ja, Windows ist verboten. Bringe Deinen Rechner vor Ablauf des ersten Quartals 2016 zum nächstgelegenen Polizeirevier. Du bekommst dann wahlweise kostenlos entweder IBM-DOS oder OS/2 installiert. Das kann aber bis zu drei Wochen dauern. Der Andrang ist mittlerweile sehr groß geworden.

Nach Ablauf der Frist müßtest Du für ein Ersatz-Betriebssystem zahlen.


Antwort
von Miramar1234, 59

Das wär mal cool,dann müssen wir nur schnellstens eine eigene Softwareschmiede beauftragen ein Gegengewicht zu diesem fiesen Moloch zu installieren.Ich bin dafür.

Kommentar von medmonk ,

dann müssen wir nur schnellstens eine eigene Softwareschmiede beauftragen

Am besten noch von Steuergeldern? Nein danke. 

Kommentar von Miramar1234 ,

Natürlich von Steuergeldern,die werden für ganz unsinnigere und fragwürdigere Dinge verschwendet.Als Rache für die VW-Aktion und für das miese Geschäftsgebaren,Key eingeben,angeblich gefälschte Software,ah April April,gelle ,doch alles ok,)))

Antwort
von suziesext06, 11

nein nein, dein Kollege hat da nur was schönes geträumt.

Microsoft Deutschland ist einer der etwas grosszügeren CDU-Sponsoren, und CDU-Funktionäre dürfen dort auch Reden schwingen und sich ungünstig über die AfD ausmehren (so auf dem Niveau: "wenn ich mit der Petry verheiratet wäre, würde ich mich erschiessen". Harharhar wat hebt we lacht).

Jedenfalls ist Linux, ein kostenloser aber sehr ernsthafter Konkurrent,  im Bundestag und anderwo rausgeflogen und Windows wurde an den PCs das neue BS. Ist also immer eeine Frage der politischen Macht.

Antwort
von gerlochi, 7

Die schönen Dinge im Leben gehen nicht einfach so von Hand :).

Wäre mal ein vorsprung, aber Microsoft, darf sobald sie es für nötig halten um z.b. Raubkopierer oder andere Straftaten aufzuklären, Dateien von jedem Rechner beziehen. Das ist leider erlaubt.

Antwort
von groygroy, 14

Daten werden schon seit der seligen Windows 3.1 Zeit ausspioniert

Kommentar von PWolff ,

Ich wusste nicht, dass schon die ersten Menschen Windows 3.1 hatten.

(Nachtrag: oder besser Tiere mit Bewusstsein im allgemeinen.)

Kommentar von groygroy ,

Komische Aussage

Antwort
von Smashmelow, 41

Das ist totaler Quatsch, selbst wenn es verboten wäre würde man sich nicht durch das nutzen strafbar machen. Es würde in einer Grauzohne landen aber wer sich damit strafbar machen würde währe Microsoft. Also keine Sorge ;)

Antwort
von timdegu, 30

Ja klar in den nächsten Tagen kommt ein netter Herr zu dir und nimmt alle Geräte mit wo Windows drauf installiert ist. Bei mir war er schon gestern da. Ist ein wirklich netter Mann. 

Jetzt mal ehrlich des ist komplette schwachsinn als ob unsere Regierung sowas machen würde schließlich wurden auch keine Smartphones verboten weil die auch abgehört wurden und immer noch werden.

Antwort
von unlocker, 29

Scherz... M$ dürfte nicht, NSA&co schon?

Kommentar von PWolff ,

Natürlich. Schließlich ist M$ (wie schon das $-Zeichen im Namen sagt) ein gewinnorientiertes Unternehmen, das nur das Wohl seiner Aktionäre im Blick hat, während NSA & Co. Behörden der Staaten der Allianz der Guten™ sind, also schon per definitionem nichts Böses® tun können.

Antwort
von DrStrosmajer, 46

Du bist ein paar Tage zu früh. Der 1. April ist in der übernächsten woche.

Antwort
von apophis, 25

Naja, Dein Kollege hat Dich veralbert.

Antwort
von Sansibar007, 28

Nö, nicht verboten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community