Frage von aceislove, 17

Windows update hat alles schlimmer gemacht, was tun?

Gestern kam eine Windows Update meldung die ich dann auch gemacht habe. Das Update dauert so ca. 20min und danach waren fast alle dateien aus meiner D: Festplatte (nur die Spiele und Dokumente) gelöscht worden. Ich hatte 700GB Frei jetzt sind es 965GB von 1TB. Wenn ich ein Spiel starte dann dauert alles länger als sonst. Zb im Spiel League of Legends kann ich nicht mehr vernünftig ein Spiel joinen es bricht immer alles ab und wenn es mal funktioniert, hat es eine Ladezeit von 5-8min. Alles Lagt komischer weise und fühlt sich merkwürdig an. 6 Spiele wurden einfach so gelöscht und viele wichtige Dokumente wie zb. Lebensläufe , Bewerbungen , Familienfotos und noch viel mehr. Es kommen auch die ganze zeit Meldungen wie Windows Defender der jede 2min auftaucht. Soll ich jetzt einfach die ganzen Updates wieder Deinstallieren? würde das was bringen? das schlimme ist ich kriege meine ganzen Dateien nicht mehr hab schon vieles ausprobiert... und noch schlimmer ist das Windows normalerweise fragt ob es einige Dateien entfernen darf aber bei mir kam nicht eine einzige Meldung ... das Update lief einfach von selber.

Antwort
von TT1006, 5

Die Daten sind wohl weg. Deswegen wichtige Daten immer auf einem USB-Stick oder so absichern! Ich kann dir nur empfehlen, manuell nach neuen Updates zu suchen oder - wenn es  keine gibt - das letzte Update rückgängig zu machen. Lass auch zur Sicherheit einen Virenscanner laufen, vllt entdeckt der was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community