Frage von toptime, 53

Windows System Volume Information sehr groß?

Hi, ich habe mir mal eben eine Partition (eingebunden als E, liegt auf einer HDD) von meinen Daten angesehen, welche 443GB nach Windows groß sein soll und von der 318 GB System Volume Information ausmachen. Im Explorer werden diese Daten jedoch nicht angzeigt. Mich wundert dies, da Windows 10 auf der SSD (unter C) installiert ist und dort auch ein Ordner "System Volume Information" liegt und nur 5GB groß ist. Die Bilder verdeutlichen die Situation wahrscheinlich. Ich frage mich, ob die 318GB nun weg können? Ich weiß nicht so genau, was das soll, schließlich ist die SSD an sich schon kleiner und Sicherungen werden auf D gespeichert.

Vielen Dank

Antwort
von stielaugen, 24

Wenn Du keine Wiederherstellungspunkte bei Änderungen am System (Installation von Programmen, Treibern etc.) benötigst, schalte diese ab. In diesem Ordner werden solche Wiederherstellungspunkte gespeichert. Wenn Du die Funktion abschaltest, sollten diese auch gelöscht werden und sich der freie Speicherplatz entsprechend vergrößern.
Alternativ könnte man, wenn das System jetzt einwandfrei läuft, auch die Wiederherstellung einmal abschalten, warten bis die Bereinigung durchgelaufen ist (das wird angezeigt) und es dann wieder einschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community