Frage von Pascal25565, 25

Windows startet von SSD nichtmehr?

Mein Windows startet nicht mehr, es ist auf einer SSD installiert, nun habe ich mal die SSd ausgebaut und an einem anderen Computer als externe Festplatte gehangen der Partitionsmanager sagt mit das die SSD über 2TB Speicher besitzt und das alles Frei ist das Ding ist die SSD hat 125GB xD. Kann die Festplatte keinen Buchstaben zuordnen...

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RuedigerKaarst, 14

Schau dir die Partitionen mit GParted an, evtl wurden sie zerschossen.
http://gparted.org/

Gparted basiert auf Linux, das ISO muss auf CD gebrannt werden, oder auf einen bootfähigen USB-Stick.

Zuerst muss der USB-Stick mit dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert werden.
http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html

Danach kann man mit Linux Live USB Creator den Stick einrichten.
http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html

Dort fügst man das ISO ein und lässt den Stick formatieren und einrichten.
Heraus kommt ein bootfähiger Stick.

Man kann damit nicht nur Linux, sondern auch Windows auf den Stick ziehen.

Dann musst nur noch Bios umstellt werden, so dass der Rechner von diesem Medium gestartet wird.
Das Menü im Bios heißt oft "Boot", oder ähnlich.
Meistens gelangt man mit der Taste "Entfernen", beziehungsweise "Del" oder "Entf", die man rechts im oberen Bereich der Tastatur findet, ins Bios.

Die Taste muss direkt beim starten gedrückt werden, ruhig auch öfter.

Funktioniert diese nicht könnten es auch eine dieser Tasten sein:

F1
F2
F3
F5
F8
F9

Antwort
von Merlin19, 20

Du willst die SSD wieder richtig einrichten? Dann kannst du aber Rechtsklick und Datenträger verwalten oder so auf die Festplatte zugreifen und sie dort formatieren zu dem was sie normal kst

Kommentar von Pascal25565 ,

Man kann damit einfach garnichts machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community