Frage von NeyLover, 93

Windows startet nicht mehr bei 2 Antiviren-Scanner!?

Ich habe Norton installiert und Avira-Antivir deinstalliert, anscheinend wurde aber nicht alles "gelöscht" und Jetzt startet Windows 7 überhaupt  nicht mehr!
Ist der Computer noch zu retten? :(
Bitte schnell Hilfe!!

Danke im voraus

LG NeyLover

Antwort
von 18Wheeler, 21

Öhm,- zunächst mal:

Mehrere, aktive AV Programme auf einem System behindern sich gegenseitig, weil sie die gleichen Routinen nutzen!

Ergebnis: Ein 100%tiger Schutz ist nicht mehr gewährleistet und im schlimmsten Fall wird das System instabil ( wie bei Dir )! Ausserdem wird die "Kiste" lahm wie Ar##h und braucht eeewig zum hoch- und runterfahren...

So, weiter geht´s:

Einfaches deinstallieren von AV Programmen reicht definitiv nicht! Zwar verschwindet das Programm aus der Liste, es bleiben jedoch Registry Einträge und "geheime Dateien" erhalten. Diese wiederum können die einwandfreie Funktion eines anderen/neuen AV Programms behindern.

OK,- "Erklärbär Modus" aus.... :-)

Lade Dir unter:

http://www.avira.com/de/download/product/avira-registry-cleaner

das Removal Tool für Avira runter - zur Not über einen anderen Rechner und das Tool auf´n USB Stick oder ´ne CD brennen. Dann startest Du Deine "Kiste" im abgesicherten Modus ( beim booten F8 ) und in diesem installierst Du dann das Removal Tool und führst es aus.

Nach´m Neustart ( nix "Neu starten", sondern komplett runterfahren und dann neu hochfahren ) sollte es wieder funzen.

Wenn die "Kiste" danach immer noch rumzicken sollte: Norton auf die gleiche Weise deinstallieren ( natürlich mit dem Norton Removal Tool ,- is´kloar oder? ). Nach´m kompletten Neustart den Norton M#ll oder eben ein anderes ( Empfehlung: Das Kostenlose "360 Total Security" ) halt wieder neu installieren.

Alle Klarheiten beseitigt? :-)

Wenns nicht klappt: Nochmal melden.

Wenns klappt, würde ich mich über ein kurzes Feedback freuen. Tschö

Antwort
von muckel3302, 10

wurde Avira vor der Installation von Norton deinstalliert? Falls ja, dann sollte es eigentlich keine Probleme geben, allerdings sollte nach der Avira Deinstallation erstmal ein Neustart des PCs erfolgen. Falls du erst Norton installiert hast und danach Avira deinstalliert, dann könnte das Problem hier liegen. In diesen Fall rate ich an, den PC mittels Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen, bevor du Norton installiert hast. Dann erst Avira deinstallieren, PC neu starten und dann Norton installieren. Den Wiederherstellungspunkt kannst du auch im abgesicherten Modus starten, dein PC sollte im abgesicherten Modus normalerweise starten.

Die andere Möglichkeit wäre mal das Avira removal Tool runterzuladen und zu starten. Übriggebliebene Reste nach der Avira Deinstallation werden angezeigt, diese anhaken und auf löschen klicken, PC dann neu starten. https://www.avira.com/de/download/product/avira-registry-cleaner

Antwort
von RouvenKing, 36

keine panik alles ok wie hast du es denn deinstalliert? denn du solltes alles was du von Avira hast löschen und am besten nochmal nach avira suchen im windows fenster versuche deinen pc im abgesicherten modus zu starten. ;)

Antwort
von timisimi20000, 12

Da hättest du eher Norton runterschmeissen sollen... Sicherer Modus, Avira hat n Cleaning Tool, damit drüber, Norton de installieren und guten AV installieren.

Antwort
von sirpemel, 37

Keine Panik, der Computer ist auf jedenfall zu retten. Im schlimmsten Fall muss Windows neu installiert werden, das ist nicht schwer und du findest bestimmt jemand in deinem Bekanntenkreis der das machen kann.

Was genau passiert denn? Bekommst du eine Fehlermeldung? Einen Bluescreen?

Kommentar von NeyLover ,

Es kommt direkt die Systemstartreparatur, die aber sagt, dass sie den Computer nicht automatisch reparieren kann. Systemwiederherstellung geht nicht, weil er keinen punkt findet. Und im abgesicherten Modus kann ich auch nicht starten. Als Fehler steht in den Details: missingOsLoader

Antwort
von VeryBestAnswers, 37

Probier, im abgesicherten Modus zu starten. Mehr Tipps hier: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/windows-startet-nicht-ursachen-und-loesungen-anleitung/

http://www.chip.de/artikel/Windows-reparieren-Windows-7-8-XP-und-Vista-retten\_4...

Kommentar von Jensen1970 ,

Windows vom Bios aus zurücksetzen den link bitte 

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Ich meinte das Recovery Menü (beim hochfahren schnell F9 oder F11 drücken), aber vielleicht hilft auch der erweiterte Start (F8 soweit ich weiß), da lässt sich der PC "reparieren".

Antwort
von Jensen1970, 32

bleibt der Bildschirm Schwarz ?  strg+alt+entf  wenn da was geht mal auf neustart klicken  

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Wenn der PC sich nicht hochfahren lässt, nützt auch strg+alt+entf nichts, bitte genauer lesen!

Kommentar von Jensen1970 ,

das ist allerdings korrekt

Kommentar von Jensen1970 ,

mach mal für 5 min die Bios Batterie raus manchmal ist komisch sowie alle USB SD HDMI abstöpseln 

Antwort
von karlTT, 23

Hallo NeyLover,

gerne helfe ich Dir bei Deinem Problem.
Was meinst Du genau mit "Windows startet nicht"?
Beschreib Dein Problem bitte mal genauer, dann können wir Dir konkrete Lösungsansätze aufzeigen.

Kommentar von NeyLover ,

Danke schon mal an alle, die helfen wollen. Hier was ich oben geantwortet habe: Es kommt direkt die Systemstartreparatur, die aber sagt, dass sie den Computer nicht automatisch reparieren kann. Systemwiederherstellung geht nicht, weil er keinen punkt findet. Und im abgesicherten Modus kann ich auch nicht starten. Als Fehler steht in den Details: missingOsLoader

Kommentar von karlTT ,

Bei Dir scheint der Bootloader beschädigt zu sein.

Folgende Anleitung sollte Dir helfen das Problem zu lösen:
http://www.heiser.net/posts/3256

Ich würde Dir in jedem Fall vor dem Eingriff dazu raten eine Linux LiveCD/DVD zu erstellen. Mit dieser startest Du dann bitte und sicherst (sofern noch nicht geschehen) Deine Daten auf einen Stick oder eine andere Festplatte.

Erklärung:
https://www.debian.org/CD/live/

Downloads: http://cdimage.debian.org/debian-cd/current-live/amd64/iso-hybrid/

Meine Empfehlung für den Download:
http://cdimage.debian.org/debian-cd/current-live/amd64/iso-hybrid/debian-live-8....

Die ISO-Datei kannst Du dann auf eine CD/DVD brennen oder einen bottfähigen Stick erstellen. Ich würde Dir zum Brennen der CD/DVD empfehlen, da es einfacher ist. Den Stick kannst Du mir Rufus erstellen.

Kommentar von NeyLover ,

Danke das versuche ich jetzt :)

Antwort
von Izarion, 3

Fehlerbild? Startet nicht mehr kann vieles heißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community