Frage von LupusTerre 05.09.2008

Windows startet nach BIOS Update nicht mehr. Was tun?

  • Hilfreichste Antwort von user91 05.09.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    1. Teillösung: kommst du noch ins BIOS rein
      damit wäre sicher gestellt, daß das BIOS richtig geflasht wurde
    2. Womit bist du online
  • Antwort von VanNelle 05.09.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    http://www.philognosie.net/index.php/article/articleview/284/

  • Antwort von hauaryu 05.09.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    na pc verbot bis 18 braucht's deshalb nicht geben...das kann mal jedem passieren!

    hast du eine cd im laufwerk? habt ihr windows xp?

  • Antwort von RicDouglas 22.03.2011

    Also bei mir musste ich nur im BIOS den SATA Mode wieder auf IDE Mode schalten (von AHCI Mode auf IDE Mode, hat das BIOS-Update wohl geändert)

    Jetzt startet Windows auch wieder......YEAH :-)

    Hätte dat nich gleich jmd posten können!!! :-P

  • Antwort von RicDouglas 22.03.2011

    Also bei mir musste ich nur im BIOS den SATA Mode wieder auf IDE Mode schalten (von AHCI Mode auf IDE Mode, hat das BIOS-Update wohl geändert)

    Jetzt startet Windows auch wieder......YEAH :-)

    Hätte dat nich gleich jmd posten können!!! :-P

  • Antwort von user91 05.09.2008

    Nicht nervös werden
    solange deine wii funktioniert ist das zu schaffen
    Es ist fast normal, dass Windows nach einem Flash nicht startet, muß man eben wissen
    Welches Betriebssystem
    Cd vorhanden??

  • Antwort von syschuin 05.09.2008

    Also wie man unter Bios irgendwas updatet oder verändert oder irgendwas macht, weiß ich auch nicht aber immer wenn mein Rechner spinnt, dann lass dein PC 1. unter Normal Windows starten ( ist doch meistens so eingestllt ) und dann wenn du endlich wieder dein ganz normalen Windowsbildschirm vor dir siehst, dann setze 2. deinen PC um einen Tag oder so wie es geht zurück unter "Start" > "Hilfe und Support" > " Computeränderungen mit der Systemwiederherstellung rückgängig machen " - das funktioniert bei mir immer, hoffe, konnte dir helfen.

  • Antwort von Smash 05.09.2008

    Hast eine falsches Update gemacht. Das muss haargenau passen. Nun ausbauen, den Chip zu einen fähigen Händler bringen, der spielt das richtige BIOS drauf. Fertig. Sollte nicht viel kosten max. € 50.

  • Antwort von DerTroll 05.09.2008

    du bekommst sicher nicht so lange PC verbot. Warum hast du das Bios denn geupdatet und vielleicht kannst du das update ja wieder rückgängig machen. Ansonsten einfach windows noch einmal neu draufinstallieren. mit etwas glück konfiguriert es sich dann automatisch so, daß es zu den Treibern paßt.

  • Antwort von wandpilz 05.09.2008

    Zuerst: Warum hast du ein Bios-Update durchgeführt?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!