Frage von wLaSer, 58

Windows startet mit anderen Festplatten nicht, was tun?

Ich habe einen alten PC von einem Kumpel bekommen. Auf der Festplatte des PC's ist WinXP, komme allerdings nicht herein, weil er nen Account mit Passwort gemacht hat und es selber vergessen hat. Ansonsten funzt es, lädt beim Startsymbol etc. ordnungsgemäß bis zum Anmeldebildschirm.

Ich habe selber noch 4 alte Festplatten mit dem richtigen Anschluss. Auf 2 davon sind auch Windows Betriebssysteme (1x XP und 1x 7).

Immer, wenn bei meinen Festplatten das Startsymbol angezeigt wird, startet der Rechner sofort neu, egal welche Festplatte mit welchem Windows ich nehme. Mit letzten funktionierenden Einstellungen und gesicherter Modus schon probiert. Kommt exakt aufs Selbe hinaus.

Was muss ich tun, damit es funktioniert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 27

Wer er zu dusselig ist, sich sein Kennwort zu merken, kennt vielleicht auch die Geheimtür nicht:

Einfach Windows im abgesicherten Modus starten.
Dazu musst du während des Starts F8 drücken.

Da kannst du dich dann mit dem Geheimbenutzer "Administrator" anmelden, der beim normalem Windows-Start nirgendwo erscheint.

Und der hat eben kein Kennwort, wenn man nicht nach der Windows-Installation genau diese Art der Anmeldung vollzieht, um eben auch für den Administrator abzusichern.

Kommentar von wLaSer ,

Administrator, alles klar, danke das versuch ich mal.

Kommentar von wLaSer ,

DANKE VIELMALS! ICh kam so rein. Hatte vorher nie Administrator eingegeben.

Kommentar von wLaSer ,

Als ich meine WIndows XP CD gekriegt habe, habe ich das Betriebssystem sowieso einfach nochmal neu raufgespielt. Allerdings nach dem Windows Lade-Symbol Blackscreen.

Dann bin ich in den gesicherten Modus und dort kam ich auf den Desktop, war ein Grafiktreiberfehler. In dem Modus hab ich den Treiber und NET Framework installiert (wenn der Browser Seiten blockiert, DAtum des PCs aktualisieren).

Somit kam ich auf den richtigen Desktop und dann konnt ich alles installieren.

Antwort
von Jensen1970, 30

Von DVD booten formatieren und Windows neu installieren aber erst mal nur eine Platte einbauen . 

Kommentar von wLaSer ,

Okay. Danke.

Kommentar von wLaSer ,

HAbe mein Problem schon gelöst, danke. (Siehe hilfreichste Antwort)

Antwort
von qugart, 24

Passwort zurücksetzen?

Bei XP einfach im abgesicherten Modus starten und dann in den Systemeinstellungen das Paswort setzen.

Beim Rest verstehe ich nicht, was du eigentlich machen willst. Was soll funktionieren? Die HDD vom Freund dazuhängen? Dann wahrscheinlich von master auf Slave jumpern.

Kommentar von wLaSer ,

Hatte ich auch schon gemacht, der verlangt selbst im abgesicherten Modus ein Passwort und ich habe keinen Schimmer warum.

Und nein ich will keine Festplatte dazuhängen. Ich habe zwei alte Festplatten, auf der Einen ist 1x XP und auf der Anderen ist 1x Win7 drauf. Ich dachte, wenn ich >eine< von denen nehme statt die Platte von meinem Kumpel, dass ich damit den PC betreiben kann. Ging aber weder mit der Win7-Platte, noch mit der XP-Platte. Bei denen kommt nämlich ein anderes Problem, und zwar: Der kommt gerade so, bis zum Startsymbol und dann startet der sofort wieder neu.

Kommentar von qugart ,

Das ist ja klar. Da sind ja ganz andere Treiber installiert.

Dann brauchts eben  Third-Party-Tools um das Passwort zurückzusetzen.

Kommentar von wLaSer ,

HAbe mein Problem schon gelöst, danke. (Siehe hilfreichste Antwort)

Antwort
von Dinerbone, 38

Ist das Mainboard/BIOS kompatibel mit den Betriebssystemen? 

Hast du auch die Festplatte, die gestartet werden soll, im Bootmenü ausgewählt?

Kommentar von wLaSer ,

Klar ist sie mit Windows XP kompatibel, schließlich hat die Festplatte von meinem Kumpel, mit der es funzt, auch WinXP.

Windows 7 müsste auch gehen, der kommt halt immer nur bis zum Startsymbol, außer bei der Festplatte von meinem Kumpel.

Kommentar von wLaSer ,

Ja er bootet von der Platte

Kommentar von Dinerbone ,

Funktioniert es denn bei einem anderen PC?
Wenn nicht, dann liegts an Windows/Festplatte

Kommentar von wLaSer ,

HAbe mein Problem schon gelöst, danke. (Siehe hilfreichste Antwort)

Antwort
von suziesext07, 24

um das Windows Passwort zu löschen, gibts viele komerzielle Programme. Das eizige kostenlose, das ich kenne, ist:

ntpwed04.zip

das musst du dir bootfähig auf ne cd brennen und dann von CD booten, und da dein Paawort löschen.

Kommentar von wLaSer ,

HAbe mein Problem bereits gelöst (siehe hilfreichste Antwort), danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community