Windows Phone - Familie - trotz Einrichtung kann mein Kind keine Apps downloaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, die Frage ist zwar bereits etwas älter, allerdings scheint das Problem häufiger aufzutreten. Wir kennen es auch ... Wir haben ewig lange herumgespielt und folgende Lösung gefunden: Die Online-Berechtigungen bei der XBox kontrollieren und dort die Häkchen an der entsprechenden Stelle setzen, das hat bei zwei Kindern gereicht. Beim dritten Kind war zusätzlich ein Zurücksetzen des Handys notwendig. Dann hat alles reibungslos funktioniert. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon synchronisiert??? Auf den Handy des Sohnes in die Einstellungen, dann auf E-Mail und Konten,dann lange auf "Microsoft Konto" drücken und auf Synchronisation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zimker
08.02.2016, 22:51

Ja hab ich gemacht, leider erfolglos..... :-(

0

Moin.

Um das korrekt einzurichten, fange ich mal ganz von vorn an.

Die Eltern legen ein Microsoftkonto für sich an. Dann legen sie ein weiteres Konto für das Kind an. Beide Konten haben dabei verschiedene E-Mailadressen und Kennworte.

Das Konto des Kindes wird als primäres Konto auf dem Windows Phone eingetragen.

Die Eltern melden sich unter

https://account.microsoft.com/family/

mit ihrem eigenen Microsoftkonto an. Dann fügen sie ihrer Familie das Kind hinzu (unter dessen E-Mailadresse). Dem Kind wird eine Einladung in die Familie per E-Mail geschickt, die es bestätigen muss.

Anschließend ist das Kind unter der oben genannten URL in der Familie als Kind geführt und die Eltern können für das Kind ein Einstellungsprofil anlegen.

Auf dem Windows Phone befindet sich nur das Microsoftkonto des Kindes.

Die Einschränung des Kontos erfolgt nicht auf dem Windows Phone, sondern auf den Microsoft-Servern, wo das Kinderkonto als für bestimmte Dienste gesperrt gekennzeichnet ist. Die Sperrungen der Funktionen erfolgen also nur Serverseitig.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zimker
08.02.2016, 23:27

Danke, aber das ist nicht die Lösung für mein Problemm. Genau so haben wir das gemacht! Hab ich ja auch geschrieben. Das Anlegen an sich ist eben nicht das Problem, dazu gibt es viele Threads, wodas bis ins kleinste Detail beschrieben wird. 

Trotzdem kommt im Store noch immer die Meldung, es müsse die Familie angelegt werden. Die Kommunikation zwischen dieser Familie und dem Store scheint gestört zu sein. 

Und ja, am Handy ist das Kind mit seiner Mailadr. angemeldet....! 

0

Was möchtest Du wissen?