Frage von KekGaming002, 134

Windows partitionen problem?

Also eine kurze Frage nur.. Ich besitze eine 1TB Festplatte. Darauf sind die Partitionen C: und D: Auf C: hab ich auch mein Betriebssystem. Das problem ist aber, dass ich auf C: nur um die 190 GB oder so insgesamt habe, wovon der Großteil bereits besetzt ist. Unter D: Habe ich grad mal 24,9 GB... Wenn ich nun die Partitionen anschaue werden mir mehr als 600 GB als "nicht zugewiesen" angezeigt... Wäre es möglich 100 von diesen 600 GB zu D: zuzuweisen? PS: Benutze Windows 10 falls das eine wichtige Info ist.

Hier noch mal Bilder zu meinem Problem

https://www.dropbox.com/sh/0i2852i0axfb6v8/AACG_2Bws5a7O8-z2cQ0DFK8a?dl=0

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jensen1970, 77

probiere ob es über die Datenträgerverwaltung geht genau lesen http://praxistipps.chip.de/systempartition-unter-windows-10-vergroessern\_42841 bei mir ging das a D muss leer sein das hab ich vergessen :-(  also daten von D sichern und D Formatieren und Löschen 

Kommentar von Jensen1970 ,

noch Fragen :-) D brauchst du nicht Formatieren  ist e zu klein 

Kommentar von KekGaming002 ,

Bedeutet das, dass ich direkt in der Datenträgerverwaltung ohne weitere Vorbereitungen einfach so einen Rechtsklick machen kann, auf "Volume Vergrößern" gehen kann und dann 100 GB zuweisen kann?

Kommentar von Jensen1970 ,

nein 190 GB für C reicht eigentlich aus 

gehe in die Datenträgerverwaltung Rechtsklick auf die 693GB schwarze festplatte  Rechtsklick neues einfache 

Volumen folge der Anweisung und dann verschiebe Musik Bilder auf die neu Partition die du mit R bezeichnest 

Kommentar von Jensen1970 ,

was machst du Spiele ? 

Kommentar von KekGaming002 ,

Jop, brauch ich für Spiele

Kommentar von Jensen1970 ,

benenne D in R um   und die neue Partition in D   dann Probier es einfach Rechtsklick auf C vergrößern bin erst mal weg . 

Kommentar von KekGaming002 ,

Wart mal.... Was? Ich hab den Überblick verloren... Ich will doch nur D: vergrößern...  :(

Kommentar von Jensen1970 ,

erstelle eine neue Partition und fertig

Kommentar von KekGaming002 ,

Muss die dann einen speziellen Buchstaben besitzen, oder kann ich das wie nach meinen Bedürfnissen nennen (Zum Beispiel G: für "Games", oder die Deutsche Variante "S: für 'Spiele' ")?

Dauert dieser Vorgang lange, was muss ich beachten?

Kommentar von Jensen1970 ,

probier G sollte gehen

Kommentar von KekGaming002 ,

Wie lange dauert das?

Kommentar von Jensen1970 ,

30sek 

Kommentar von KekGaming002 ,

Ok.. Wir ich kenne noch jemanden der sich  damit auskennt und ich lasse mich dementsprechend noch von ihm beraten, was da zu tun ist

Kommentar von Jensen1970 ,

alles klar so soll das sein 👍

Kommentar von KekGaming002 ,

Danke für die Hilfe

Kommentar von Jensen1970 ,

mach Meldung wie es gelaufen ist 

Kommentar von KekGaming002 ,

Ok, ich werde es erst später machen

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC & Windows, 30

die ungewöhnlichen Partitionen hat der OEM-PC Hersteller zugewiesen 

Du kannst aus "Nicht zugeordnet" ( >693 GB ) noch eine Partition machen

Antwort
von Kiboman, 57

in der datenträger verwaltung hast du ja das balken Diagramm.

der nicht zu gewiesene speicher ist der direkt hinter C?

dann kannst du die partition einfach ohne probleme vergrößern.

wenn der ungenutzte platz erst hinter D kommt, müsstet du D leer machen also woanders hin verschieben

D löschen, C erweitern und dann D wenn du es haben willst neu erstellen, oder eine grosse C partition.

Antwort
von hdjks, 91

Musst halt Windows CD einlegen, komplett neu installieren und dabei solltest du auch dir Partitionen neu formatieren können, zumindestens ist es so bei Windows 7. Aber Achtung: Dadurch werden all deine Daten GELÖSCHT, deswegen würde ich davor ein Backup machen.

Kommentar von KekGaming002 ,

Also ich hab da gesehen dass es sowas wie einen Partitions-Editor oder so bereits bei Windows gibt und da wäre es möglich dass ich direkt auf D: gehen kann und auf "Volume Vergrößern" gehen kann

Kommentar von hdjks ,

Ich meine, dass die Festplatte beim neu partitionieren formatiert wird, d.h., dass deine Festplatte gelöscht wird, inklusive Programme, Windows und persönliche Daten(Ist zumindestens meine Erfahrung). Sowieso würde ich immer ein Backup von deinen persönlichen machen, für den Fall, das der Computer gestohlen wird o. ä.. Wenn es dieses Tool wirklich gibt, würde ich zuerst jedoch ein Backup machen und dann das Tool anwenden. Wenn dann etwas schief geht, hast du immer noch deine alten Dateien. Aber sei sicher, den Windows key zu haben um den Computer wieder zu installieren, wenn du musst.

Antwort
von baindl, 33

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community