Windows neu installiert ohne Backup. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Daten selbst könntest du von dem alten System rüberkopieren, die Programme musst du neu installieren. windows.old kannst du danach z.B. mit der Datenträgerbereinigung löschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WINDOWS OHNE BACKUP ? EGAL!

Falls nix mehr geht und Du die originalen Programme nicht mehr hast oder die Programminstallation einfach ewig dauern würde, dann wäre es angebracht, die vorherige Windows-Version wieder herzustellen.

Dazu gehst Du in die >> Systemsteuerung >> Update und Sicherheit >> Wiederherstellung und holst Dir Dein Windows 7 wieder zurück. Dauert zwar, ist aber sauber!

Vorher musst Du jedoch dein AVIRA (Free oder Professional) deinstallieren. AVIRA ist in der regel im Modus "Echtzeitschutz". Dieser Modus verlangsamt Dein Windows-Upgrade um 'zig Längen.!

Also weg mit AVIRA und sonstiger Antivirussoftware, bevor Du ein Upgrade auf Windows 10 vornimmst. Hinterher kannst Du / solltest Du wieder AVIRA PROFESSIONAL installieren ... zur Zeit die beste Antivirensoftware; kannste googlen ...

Falls Du den Ordner WINDOWS.OLD schon gelöscht hast, kannste vielleicht doch Pech haben ... erst löschen, wenn Windows 10 richtig läuft.

Ach ja, deine verlorenen Programme sind nach dem erneuten Windows-10-Upgrade wieder da. Kannste glauben!

Haha! Haste was kannste was! ... Kannst Du ???


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caner11
24.11.2015, 14:02

Ok, danke werde mal schauen was ich machen kann.

0
Kommentar von caner11
24.11.2015, 14:05

Und ich hab noch den Windows.Old Ordner da noch meine sämtlichen Programme/Daten alle in dem Ordner sind ;)

0

Installiere einfach die Wichtigen Programme neu. Ist sauberer und läuft dann unterm Strich besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caner11
24.11.2015, 08:42

Wie kann ich die Programme neu installieren ?

0