Frage von FragenFrager5, 37

Windows neu installieren, was muss man beim Datensichern beachten?

Hallo! Ich bin kurz davor mein Windows (8.1) neu zu installieren (macht diverse Problem). Natürlich wollte ich vorher noch meine ganzen Dateien sichern. Reicht es also, wenn ich alle meine Dateien also alle auf C und alle auf D auf meine externe Festplatte kopiere und die dann nachdem ich das windows neu installiert habe wieder drauf spiele?

Antwort
von Rhyzar, 20

Hallo, 

was genau möchtest du sichern? Bilder, Musik, Videos etc? 
Wenn ja kannst du diese Dateien auf eine externe Festplatte, USB Stick, CD / DVD brennen und diese, nachdem du dein Windows neu installiert hast, wieder auf deine Festplatte kopieren. Oder auf der externe Festplatte lassen. 

Es würde auch ausreichen wenn du all deine Dateien die du Sichern möchtest auf D: kopierst und nur C: bei der Installation formatierst und dort dein Windows System neu installierst. In diesem Fall bleiben die Daten dann auf D: vorhanden und du hast nach der neu Installation die Möglichkeit darauf zu zugreifen.

Ebenso gibt es die Möglichkeit das man das System neu installiert und noch die alten Daten von Windows vorhanden sind diese werden dann auf der Festplatte (C:) also Windows.old Ordner angezeigt. Dies verbraucht aber zusätzlichen Festplatten Speicher und die Viren, Trojaner etc könnten immer noch vorhanden sein. 

Ich würde dir nicht raten C: komplett auf eine externe Festplatte, USB Stick etc. zu kopieren. Wenn du sagst du hast aktuell Probleme mit deinem System kopierst du in einem die ganzen Dateien die aktuell auch Probleme machen könnten mit auf die externe Festplatte (inkl. Viren, Trojaner etc.)
Sicher daher am besten nur das nötigste wie z.B. Musik, Bilder, Videos etc. 

Wenn du nun eventuell davon ausgehst das Viren, Trojaner etc. die Ursache für die Probleme mit deinem Pc sind dann kannst du mal dein Anti Viren Programm durchlaufen lassen und nochmal extra das Programm Namens "Anti Malwarebytes". Dies gibt es kostenlos auf der Herstellerseite ( https://de.malwarebytes.org/mwb-download/ )

MfG

Kommentar von FragenFrager5 ,

Danke erstmal für deine schnelle und fundierte Antwort. Also du meinst, ich sollte meine C-Festplatte nicht kopieren und mir die Programme nochmal neu runterladen? Die ganzen Windows-Sachen die da noch lagern werden dann neu installiert, oder?

Kommentar von Rhyzar ,

Kein Problem. :-)

Wenn du Windows neu installieren möchtest und bei der Installation angibst das C: dann formatiert werden soll sind die lagernden Daten von Windows weg.
z.B. D: bleibt davon unberührt.
  

Ja ich würde mir die Programme neu herunterladen. 

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 14

Da die Win8.1-Installation sinnvollerweise wieder auf der alten Systempartition (C:) installiert wird, bleibt die Partition (D:) davon völlig unberührt. Deshalb würde es genügen Deine wichtigen Dateien einfach auf die Partition (D:) zu kopieren, sofern dort noch genügend Speicherplatz vorhanden ist. 

Ein Hinweis: Wenn es sich hier um einen PC bzw. Laptop handelt, bei dem das Betriebssystem vom Hersteller vorinstalliert worden ist, befindet sich in der Regel auf der Festplatte in einer versteckten Partition ein Recover, das es Dir ermöglicht mit wenigen Mausklicks den PC/Laptop auf die Werkseinstellungen bzw. in den Auslieferungszustand zurückzusetzen.  -   Wie dabei vorzugehen ist, steht in Deinem Handbuch.

Dieser Vorgang ist unkomplizierter, als eine Windows-Installation. Nach der Fertigstellung sind alle Treiber installiert und die herstellerseitig vorinstallierten Programme auch vorhanden  -  halt wie gerade ausgeliefert.

Kommentar von FragenFrager5 ,

Danke, handelt sich aber um einen Eigenbau :)

Kommentar von hans39 ,

Nun, dann musst halt Du Dein Win8.1 installieren. Da Du es ja schon einmal gemacht hast, weißt Du ja, wo es lang geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten