Windows Lizenz vom alten Rechner verwenden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie Dir onomant bereits schrieb, kann man prinzipiell eine, durch das kostenlose Upgrade erworbene, Win 10 - Lizenz auf einen neuen PC übertragen.

Dazu musst Du auf dem alten Rechner in Deinem Microsoft-Konto (ggf. neu anlegen) die Digitale Lizenz (Win 10) zuerst mit dem alten Rechner verknüpfen.

Auf dem neuen Rechner dann Win 10 neu installieren (alles andere macht keinen Sinn, keinen Product Key eingeben, sondern Eingabe überspringen!), dann auf dem neuen Rechner in das MS-Konto einloggen und die Lizenz auf den neuen PC übertragen - siehe Link von onomant.

Das wird aber nur funktionieren, wenn die alte Win7-Lizenz auch eine Neuinstallation  auf deinem anderen PC erlaubt hätte. Das ist nicht immer der Fall, da es verschiedene Lizenzmodelle gibt.

Falls die Lizenz-Übertragung nicht funktioniert, musst Du einen Win 10 - Key kaufen, z.B. hier:

http://www.softwarebilliger.de/betriebssysteme/windows-10-home/

Für die Win 10 - Neuinstallation solltest Du Dir die aktuelle Win 10-ISO auf DVD oder USB-Stick erstellen mit dem Media Creation Tool:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Lizenz einfach übertragen.

Hier gibts was aus dem Netz, da man da sehr viel schreiben müsste und sich schon mal jemand der Problematik angenommen hat. Das mit OEM kannst du aber fürs erste einfach ignorieren. http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-lizenz-uebertragen-so-geht-s/

Einfacher gehts mit einem Microsoft-Konto. Da aktiviert sich Windows dann vonn alleine.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
31.10.2016, 12:03

Einfacher gehts mit einem Microsoft-Konto. Da aktiviert sich Windows dann von alleine.

Einfacher gehts mit einem Microsoft-Konto. Da aktiviert sich Windows dann von alleine.


Es wird beim Fragesteller auch nur so funktionieren.

0

Das sollte recht einfach gehen: Bau die Akte HDD wieder ein wie du es sowieso vor hattest. Windows wird wahrscheinlich nicht mehr so richtig funktionieren deshalb empfehle ich zumindest einen Werksreset (geht in den Einstellungen). Die Lizenz zu übertragen sollte mittlerweile gehen. Wie steht hier: https://www.deskmodder.de/blog/2016/06/23/windows-10-neu-aktivieren-nach-hardwarewechsel/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

wenn man das kostenlose Upgrade zu Windows 10 durchgeführt hat, dann spielt es keine Rolle mehr, ob das vorherige Betriebssystem eine OEM-Lizenz oder eine Retail-Lizenz war. Daraus wird eine Lizenz nach den Bedingungen des kostenlosen Upgrades von Windows 10. Hier war von Microsoft die Rede, dass die kostenlose Lizenz für die Lebensdauer des Gerätes gilt, was bedeutet, dass die Lizenz lediglich für das aktuelle Gerät bestimmt ist.

Seitdem Windows 10 1607 (Anniversary Update) erschienen ist, lässt sich Windows 10 unter Umständen bei einem Hardwarewechsel erneut aktivieren, da beim Update die Bindung an das Microsoft-Konto hinzugefügt wurde. Das ist natürlich nur dann notwendig, wenn Windows durch den Austausch einzelner Komponenten nicht mehr aktiviert ist. Der Tausch bestimmter Teile führt zu einem Verlust der Aktivierung.

Ein kompletter Umzug zu einem neuen Rechner ist über diese Funktion nicht erlaubt bzw. nicht vorgesehen. Wenn es klappt, hat man Glück gehabt. Ein Wechsel von Laptop zu Desktop oder umgekehrt soll laut einem Artikel auch nicht funktionieren. Lediglich bei derselben Gerätekategorie wie beim alten Rechner soll ein kompletter Umzug funktionieren, was aber wie bereits gesagt nicht vorgesehen ist und eine Lücke zu sein scheint. Hier muss man also einfach versuchen, ob es klappt.

Wenn Du derzeit ein lokales Konto benutzt, musst Du auch noch beachten, dass vor dem Wechsel der Hardware die Aktivierung mit einen Microsoft-Konto vorgenommen wurde.

Ein lokales Konto kann auch zu einem Microsoft-Konto umgewandelt werden: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows\_10\_lokales\_Konto\_in\_ein\_Microsoft\_Konto\_umwandeln

Du öffnest nach dem Wechsel die Einstellungen und wählst anschließend Update und Sicherheit => Aktivierung aus.

Dir wird nun eventuell erst mal angezeigt werden, dass Windows 10 nicht aktiviert wurde. In diesem Fall sollte es den Button Problembehandlung geben, welchen Du anklicken musst. Danach wählst Du Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert aus. Anschließend gibst Du die E-Mail-Adresse und das Passwort deines Microsoft-Kontos ein.

Jetzt musst Du nur noch das Gerät auswählen, welches aktuell verwendet wird und auf Aktivieren klicken.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Nein, du kannst die Festplatte nicht einfach tauschen.

Die Treiber und so stimmen dann nicht mehr mit deiner neuen Hardware überein.

Kannst aber Windoof neu installieren und deine alte Lizenz(vorausgesetzt dein alter PC nutzt diese dann nicht mehr!) weiter benutzen.

Sollte es wohl auf der Microsoft Seite zum Downloaden geben.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasNeTorte
31.10.2016, 11:56

das mit den treibern ist mir schon klar,ich wollte nur windows von der Festplatte weiter benutzen

0

mit einer alten win7 lizenz kannst du bei MS ein upgrade auf win10 kaufen. aber du drückst dich widersprüchlich aus. hast du nun win7 oder win10 auf dem rechner? für welche version ist/war die lizenz?

bis ende juli d.j. konnte man kostenlos win7 auf 10 upgraden, jetzt kostet es eben.

und wenn du eine festplatte mit einem installierten system in einen anderen rechner einbaust, wird er nicht booten, wenn die systemtechnik (mainboard etc.) anders als beim vorgänger ist. mit dem uralten XP konnte man einfach eine reparatur-installation laufen lassen, um sowas anzupassen.

mit den aktuellen systemen geht das nur noch mit viel mühe und fehlerpotential. am besten, komplett neu installieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasNeTorte
31.10.2016, 11:55

der rechner wurde mit windows 7 gekauft. wie du richtig erkannt hast habe ich dann per gratis update auf win 10 geupdatet :) also die Lizenz ist ursprünglich für Windows 7

0


ist aber jetzt WIN10

Dann kannst Du diese Lizenz NICHT weiter benutzen. Mit dem Austausch der Hardware ist die Upgrade-Lizenz hinfällig.
Hole Dir mit dem neuen PC am besten gleich eine neues Windows 10 dazu (ist meist ja 'eh dabei)
Einfach Festplatte aus dem alten raus und in den neuen rein funktioniert definitiv nicht - weder lizenz noch treibertechnisch !

Was vielleicht funktionieren könnte - allerdings mit diversen Fallstricken - wäre, von der 'Recovery-Partition' ein Windows 7 auf den neuen Rechner zu installieren - geht aber nur, wenn die Recovery-Version nicht speziell für den alten PC aufbereitet ist - dann händisch alle Treiber zu installieren und dann versuchen auf Windows 10 upgraden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
31.10.2016, 11:53

Vollkommener Blödsinn. Lizenzen sind übertragbar.

1

Was möchtest Du wissen?