Frage von CharliePace, 15

Windows Installation CD wird nicht erkannt?

Hey Leute, ich habe Windows auf einer Cd runtergeladen, und ausgewählt, dass es wie eine Brennbare CD behandelt werden soll. Davor habe ich es als Usb-Speichermedium eingestellt, doch sobald ich die CD im Bootmenü auswähle, kommt eine Fehlermeldung, bei beiden CDs.

"No such Device" Ich weiß, was das bedeutet, aber nicht, was ich jetzt tun soll.

Kann mir einer weiterhelfen?

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 8

Moin Charlie,

nutze dafür am besten so ein Tool : https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Das alte für Win7 funzt auch mit Win10 : http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html

Die machen den Stick automatisch bootfähig, danach zieht es sich die Windows ISO drauf.

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von CharliePace ,

Hi, genau dieses Tool benutze ich doch.

Kommentar von JimiGatton ,

Damit machst Du aber nen Stick bootfähig, keine CD.

Du kannst von der Iso einfach ein Image auf CD/DVD brennen : http://www.imgburn.com/

http://prntscr.com/cbqren

Kommentar von CharliePace ,

Bei dem Tool gibt es die Möglichkeit, auch eine CD bootfähig zu machen, was ich auch gemacht habe.

Kommentar von JimiGatton ,

Mit Image-Burn brauchst Du nur die Iso als Image auf die DVD brennen, die ist dann bootfähig.

Antwort
von bit77, 2

Ich nehme an, du hast sie nicht richtig gebrannt. Für Windows braucht es immer eine sogenannte .ISO - Datei. Wenn man die ISO auf der Festplatte oder sonst irgentwo in einem Ordner hat, dann muß man ein sogenanntes "Datenträgerabbild" brennen.

Das geht mit dem Programm CDBurnerXP recht gut und auch mit Windows-Bordmitteln.

Eine "normal" gebrannte DVD nützt leider gar nichts.

Noch einfacher ist es schon fast, von einem USB-Stick zu installieren. Dazu braucht es das Programm USB/DVD download Tool   (Link):    http://www.giga.de/downloads/windows-7-usb-dvd-download-tool/  

Die Bedienung ist selbsterklärend, das Antivirusprogramm sollte bei Installation und Ausführen des Programms vorübergehend deaktiviert werden.

Auch wenn das Programm für Windows 7 entwickelt wurde, es eignet sich für Win8 und Win10 und sogar für das neue Win12 gleichermaßen. 

Kommentar von CharliePace ,

Danke

Antwort
von Kurpfalz67, 6

Du musst es als ISO Image brennen, sonst kannst du nicht installieren.

Oder du ziehst die ISO auf einen bootfähigen USB-Stick, dass geht auch.

Kommentar von CharliePace ,

Ich habe es als ISO Image gebrannt, mit dem vorgeschriebenen Tool von Microsoft, aber es klappt nicht.

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Mach es mit diesem Brennprogramm. http://winfuture.de/downloadvorschalt,1068.html

Einfach ISO brennen auswählen, die Windows ISO hinzufügen und brennen.

Das Programm hat mich noch nie im Stich gelassen.

Oder mache es so, wie JimmiGatton schreibt, nimm einen Stick.

Kommentar von CharliePace ,

OK, ich Versuchs mal mit nem Stick.

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Aber der muss bootfähig sein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten