Frage von Pupselchen,

Windows hat sich automatisch wiederhergestellt - Application Data (Firefox, Thunderbird) gelöscht!?!

Es ist etwas sehr merkwürdiges eingetreten: Gestern fahre ich ganz normal mein System runter - heute sehe ich, dass es sich offenbar "irgendwie" neu wiederhergestellt hat. Womöglich auf einen früheren Zeitpunkt...ich blicke noch nicht so richtig durch.

Es gibt folgende Anzeichen:

  • Desktophintergrund weg (Standardfarbe)
  • Systemdesign umgestellt (auf Windows-Klassisch)
  • Eingabegebietsschema wird wieder in der Taskleiste angezeigt
  • Unter eigenen Dateien sind alle Systemordner doppelt! ("Eigene Bilder", "Eigene Musik, "Downloads" etc.)
  • Alle Programme sind noch da, aber die Application Data ist weg (alle Benutzereinstellungen von Firefox (Lesezeichen, Suchmaschinen) oder Thunderbird (E-Mail-Konten) )

Tja, also...erst mal wäre es extrem gut, zu wissen, was überhaupt passiert ist... Und noch wichtiger wäre: Komme ich an die alten Daten nochmal ran?

Vielen Dank für jede Antwort schon im Voraus!

Hilfreichste Antwort von GEORGvonD,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Was da passiert ist, kann man schwer sagen. Das kann von einem Bedienungsfehler bis zu Viren reichen. Mache mal das und gib Bescheid, denn das ist ein interessanter Vorfall! Geht auch über Freundschaft>Nachrichten

Reparatur per Systemwiederherstellung, es gehen keinerlei persönliche Dateien verloren

FÜR VISTA: Du hast unter: Systemsteuerung>Sichern und Wiederherstellen>Windows mittels Systemwiederherstellung reparieren>Anderen Wiederherstellungspunkt dort markieren>weiter> dort hast Du dann in einer Liste mehrere Möglichkeiten ein Datum vor einen bestimmten Vorfall auszuwählen>weiter>Fertig stellen. Dann stellt sich dein System auf den Stand des ausgewählten Datums zurück.

FÜR XP: Startbutton>Hilfe und Support>Systemwiederherstellung>Computer zu einen früheren Zeitpunkt wiederherstellen>markieren>weiter>einen Zeitpunkt vor dem Vorfall auswählen>weiter>Warnungen und Hinweise lesen>weiter>auf das Fenster in der Mitte klicken>STRG+ALT+ENTF>Kennwort auf das Feld klicken>OK>OK>Fertig

FÜR 7: Systemwiederherstellung>Programme>Alle Programme>Zubehör>Systemprogramme>Zeitpunkt vor dem Vorfall auswählen>Fertig stellen

Kommentar von pit384,

dazu füge ich noch hinzu, scane dein system mit spybot

Kommentar von Pupselchen,

Danke schon mal ihr beiden - zur Wiederherstellung werde ich erst in 35 Minuten kommen, aber scannen werde ich sofort. Ich fürchte, dass bereits vorher der Google/Epoclick-Redirect-Virus auf dem System war. Mir war allerdings bislang nicht bekannt, dass das derartige Auswirkungen haben kann...

Kommentar von Pupselchen,

Interessant: Ich kann weder die Windows-Firewall anschalten, noch Spybot updaten...

Kommentar von GEORGvonD,

Alles klar, Du hast Maleware und Trojaner auf dem PC! Folge meinen Anweisungen und gib bitte immer gleich über Nachrichten Bescheid!

Viren müssen sofort runter: http://www.computerbild.de/download/Malwarebytes-Anti-Malware-3122246.html Versuche das angegebene Programm herunter zu laden und folge den Anweisungen. Vollständigen Durchlauf machen, nicht den Quick-Scan. Viren und Trojaner die sich nicht löschen lassen, steckst Du in Quarantäne. Wenn Du nicht mehr Downloaden kannst, dann bitte jemanden das Programm auf einen USB-Stick zu laden und starte von dort. Folge den Anweisungen des Programmes. Wenn Du mit einem Stick startest, dann fahre im abgesicherten Modus (F8 eventuell mehrmals gleich nach dem Start drücken) hoch. Danach 2x mit verschiedenen Programmen scannen und wenn die Viren weg sind eine Systemwiederherstellung mit einem Wiederherstellungspunkt vor dem Vorfall machen. Es gehen keinerlei persönliche Dateien verloren. Das hat den Sinn, dass eventuelle Systemzerstörungen durch das Virus rückgängig gemacht werden.

Wenn das nichts hilft, dann mache dich mit dem Gedanken vertraut, dass Du deinen PC Formatieren und Neu Aufsetzen musst. Wenn Du willst, werde ich dir dabei helfen. Das geht nur über Freundschaft>Nachrichten. Ich werde dir genaue und richtige Anleitungen senden und für Rückfragen da sein. Gib dein Betriebssystem an.

Antwort von Aggrofler24,

Du wirst wohl neu Aufsetzen müssen.

Kommentar von Pupselchen,

Ehrlich gesagt fürchte ich das auch. Bevor man die Ursachen für so krasse Symptome gefunden hat...es ist auch echt alles sehr komisch: Die Symbole im Systray werden nicht korrekt angezeigt, sondern leiden unter merkwürdigen grafischen Überlagerungseffekten...ich werde wohl formatieren.

Besonders wichtig wäre aber, zu wissen, ob man irgendwie noch an die alten AppDatas kommt.

Kommentar von GEORGvonD,

Das werden wir erst nach Malewarebytes sehen. Das ist momentan das Wichtigste. Wenn wir damit Erfolg haben, dann können wir über ein bestimmtes Programm an deine Dateien wieder heran.

Kommentar von Pupselchen,

Danke schon mal - der Suchlauf ist gerade aktiv, mal sehen, was der zutage fördert. An welches Programm denkst Du, um die Dateien zurückzuerlangen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community