Frage von bummelqualle, 147

Windows Graphisolierung für Audiogeräte lastet Cpu aus (w10)?

Seit geraumer Zeit habe ich das Problem, dass mein Laptop, völlig zufällig (so scheint s zumindest) die Cpu auf 99% auslastet. Hierbei liegt das Problem eindeutig in der Graphisolierung für Audiogeräte (Audiodg.exe) Jedoch konnte mir einfaches recherchieren nicht helfen, 90% aller Seiten haben auf eine Seite weitergeleitet wo irgend etwas von nicht aktivierten Mikrofonanschlüssen gesagt wird, was bei mir so weit ich weiss nicht der Fall ist. Nun bitte ich um Hilfe, denn das Problem stört echt ziemlich. Freue mich über jeden Ratschlag. (Ps: Wenns grad mal nicht audiodg.exe ist, ist es der application host service der die cpu auslastet.)

Antwort
von Dontknow0815, 132

Folgendes sollte funktionieren bei Onboardsound aber nicht bei einer diskreten Soundkarte

Versuch mal folgendes:
Rechtsklick unten rechts auf den Lautsprecher
-> Wiedergabegeräte
-> Lautsprecher von deiner Soundkarte
-> Eigenschaften
-> Erweitert
-> Haken bei "Signalverbesserungen aktivieren" rausnehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten