Frage von Toomai373, 36

Windows gegen Viren schützen ohne Internet?

Hallo,

Zur Frage: Kann mir jemand etwas empfehlen, das mich bestmöglich vor Schadsoftware im permanenten Offlinemodus schützt?

 Ich habe Windows auf einem Computer, welcher keinen Internetanschluss hat - und nie hatte. Ich nutze ihn nur für die Arbeit (technisches Zeichenprogramm) und um mal ein Spiel zu spielen. Genauer gesagt habe ich Windows auf meinen Mac dazuinstalliert. Ich möchte mich bestmöglich gegen schädliche Software schützen. Sie kann nicht über das Internet zu Windows gelangen, weil ich wie gesagt alle Internetverbindungen deaktiviert habe. Aber ich habe gelesen, dass Schadsoftware auch über Datenträger auf das Betriebsystem gelangen können.

Danke

Antwort
von timisimi20000, 13

So gut wie alle Virenprogramme bestehen beim Download aus einem Setup, das - richtig - dann den Rest herunterlädt. Sieht schlecht aus. Gibt es IRGENDEINE Möglichkeit, den PC 1x ins Inertnet zu bringen? Wenn du für dat Zeug zahlen willst, dann ist das beste GData. Willst du was kostenloses, nimmste Avira Free.

Antwort
von Sonia753, 19

Ich würde einfach eine Antivirensoftware wie AVG oder Ähnliches installieren, damit dein Computer geschützt ist. Viren können wirklich über Datenträger übertragen werden.

Antwort
von Anyfail, 16

Wie wilkst du Viren bekommen oder gehackt werden, wenn du kein Internet hast? :') Ansonsten eben entsprechende Antivirensoftwares über eine disc oder andere Datenträger installieren.

Kommentar von Anyfail ,

Achso falls du das Problem meinst, dass das Antivirenprogramm nicht im Internet den Virus abgleichen kann - Antivira zB gibt es auch mit den gesammten Vireninformationen auf einer Disc.

Antwort
von Hannes040400, 17

avira mit nem andren PC auf nen USB stick ziehen und dann auf dem PC installieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community