Windows Firewall benutzen oder Firewall von Kaspersky?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab grade in den Win Einstellungen gesehen, das die Firewall wohl über Kaspersky übernommen wird, dort steht "Diese Eistellungen werden durch Herstelleranwendung Kaspersky Internet Security verwaltet", also ist alles in Butter schätz ich oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolgamer5555
06.08.2016, 13:05

Das ist Ok. Es ist eigentlich egal was für eine Firewall man benutzt, da diese Programme fast alle gleich gut sind...

0

Die Kaspersky Firewall ist meiner Meinung nach müll. 

Die Windows Firewall reicht vollkommen für "Normale" Benutzer aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UdoBilderberg
06.08.2016, 13:03

Kann die Windows FW aber nicht einschalten, also wenn ich auf Geräte usw. klicke, dann tut sich dort nix, also wird es wohl so sein, das ich Kaspersky erst deinstallieren müsste, um die Windows FW wieder einschalten zu können, dann kann ich Kaspersky aber nicht mehr verwenden, also...

0

Wenn Sie ein Programm von Kaspersky Lab installiert haben, dann wird die Windows-Firewall deaktiviert. Das ist absolut normal, denn alle ihre Funktionen werden von der Firewall des Programms von Kaspersky Lab übergenommen. Es wird nicht empfohlen, die Firewall von Kaspersky zu deaktivieren, denn dies beeinträchtigt den Schutz des Computers und die Funktion des Antivirenprogramms von kaspersky Lab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lösung: Mac kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolgamer5555
20.08.2016, 15:34

Mac ist auch müll....

0

Was möchtest Du wissen?