Frage von Jakobus022, 37

Windows fährt sich direkt nach Start herunter, warum?

Ich habe in einer anderen Frage gefragt, wie ich mein kaputtes Win XP reparieren kann.Bin genau so vorgegangen und es schien so, als würde es funktionieren, aber: Wenn ich mein Kennwort eingebe, höre ich den Startton und sehe den Desktop (ohne Symbole, nur Hintergrund) und 3 Sekunden danach höre ich wieder den Ausschalte Ton und ich lande wieder dort, wo ich mein Kennwort eingeben soll...

Antwort
von 1992peggy, 21

Versuche doch mal im abgesicherten Modus zu starten, F8 oder F11 ggf auch eine andere F Taste, schau mal in Dein Bios

Kommentar von Jakobus022 ,

Immer noch, nix anders, bis auf dass ich im abgesichertem Modus bin... :(

Kommentar von 1992peggy ,

Von Computerbild gab es mal Reparatur CD´s , die haben mir in einem Fall mal geholfen. Hast Du Dir vielleicht einen Virus eingefangen?

Ansonsten schiebe nochmal die Win XP CD ein und wähle in der Auswahl reparieren.

Hoffe das hilft

Antwort
von ArcticFox1, 3

Klingt nach ner batchdatei im autostart ... Sehr böse

Antwort
von SlightlyCrazy, 16

Brenn dir mal ne Linux Live CD und schau im Autostart Ordner  von Windows ich vermute ne Böse Batchhdatei

Kommentar von Jakobus022 ,

Womit? Hab keinen CD brenner xD

Kommentar von SlightlyCrazy ,

Dann einen Live USB stick ;)

Antwort
von rallytour2008, 3

Hallo Jakobus022

Dein Windows XP spielt Untergang.

Ist ne olle ASUS  Viren Bekloppteneinheit.

Das Kennwort ist lediglich dafür da das Familienmitglieder nicht an dein Windows XP ran können.

Das einfachste ist die Computerreparatur zu wählen.

Das müsste die Taste F8 sein.

Dadurch verschwindet die Kennworteingabe.

>Linux will sich wohl unentbehrlich machen.

Linux verwendet übrigens auch den FireFox.

Gruß Ralf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten