Frage von DEVILO, 26

Windows fährt nicht hoch, Daten speichern?

Also... ich hab gerade das Problem dass Windows nicht hochfährt, habs im abgesicherten Modus versucht, funktioniert genau so wenig. Jetzt will ich die recovery disk (samsung) einlegen und damit weitermachen, muss ich jetzt aber angst haben dass alle meine Dateien weg sind? Kann ich die vorher irgendwie sichern?

Antwort
von Alex92fromHell, 14

Mit der Recovery disk werden wohl oder übel alle Daten auf dem Computer gelöscht werden (er wird neu aufgesetzt).

Die weitere Vorgehensweise hängt von deinen Kenntnissen ab. Am besten Baust du die Festplatte aus und in einen anderen Computer als zweite Festplatte ein, von da aus kannst du deine Daten sichern (sofern die Festplatte nicht defekt ist)
Bei amazon kann man sich auch einen usb adapter kaufen, da kannst du die Festplatte anstecken und wie einen USB Stick lesen (schau das du den richtigen anschluss kaufst) (auch sofern die Festplatte nicht defekt ist)

Wenn das nicht in Frage kommt in einem PC Fachgeschäft die persönlichen Daten auf einen USB Stick kopieren lassen. Lass dich hier nicht übern Tisch ziehen mit teurer Recovery oder sonst was. (außer die festplatte ist wirklich defekt) 

Antwort
von germangirl32, 12

Hab ich schon bei meinem Laptop gemacht. Der hat die Daten in einen extra Ordner gespeichert, welcher danach noch vorhanden war. Habe trotzdem sicherheitshalber die Daten vorher auf ne externe Festplatte gezogen

Antwort
von KingLouis1, 4

Du bringst wenig Infos für dein Problem mit. Ich gehe einfach einmal davon aus das es sich um einen Laptop handelt.Aber welches Betriebssystem?Ich gehe davon aus das es sich um Windows handelt.Aber welches?Da du den Rechner noch starten kannst und in die Menus kommst gehe ich davon aus das der Rechner bei der Übergabe zu Windows versagt.Bleibt er einfach hängen?Begibt er sich in eine Endlosschlaufe?. Dann könnte es sein das die Win.ini beschädigt ist.Windows speichert alle paar Minuten infos die in der win.ini gespeichert werden.Diese Datei wird immer überschrieben.Passiert genau in diesem Moment etwas,Rechner friert ein,oder der Strom fällt aus kann sein das diese Datei beschädigt wird und Windows nicht mehr starten kann. Dann einfach mal,je nach Betriebssystem danach googeln.Es gibt einige Tutorials dazu die da weiterhelfen bei der Reperatur.Natürlich könnte auch der MBR,bootsektor beschädigt sein,doch dann wird auch mit einer Fehlermeldung darauf hingewiesen.

Um die Daten zu sichern wird dir nur eines übrig bleiben.Platte ausbauen und mit einem Adapter in einen Rechner einbauen und die Daten überspielen um auf der sicheren Seite zu sein.

Antwort
von idontknowwhaty, 11

keinen plan was die samsung recovery disk ist...

hatte schon ewig keine solcher sachen mehr in der hand, nur noch wds ;)

aber gut gehen wir mal davon aus dass diese recovery disk alles loescht

starte einfach mit irgendeiner windows pe 

und dann machst du xcopy (shift + f10 cmd aufrufen) von deinem Profil auf ein Speichermedium 

Antwort
von gonzo1233, 2

Hier empfehle ich ein beliebiges Live Linux von DVD zu booten und die wichtigen Daten mit dem Dateimanager auf ein externes Laufwerk wegzusichern. In jeder Linux Zeitschrift findest du ein hochwertiges Live Linux als kostenfrei Vollversion auf der eingeklebten DVD. Der Download des DVD Abbildes von "Mint download" ist natürlich ebenso möglich, um eine bootfähige DVD zu bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten