Frage von MazeRunnerr, 107

Windows bootet nicht mit dem USB Stick?

Hey Leute, ich versuche gerade mit meinem USB Stick Windows zu booten und darauf Windows 10 zu installieren aber es geht nicht..
Ich habe extra Windows 10 auf dem USB Stick installiert und im BIOS auch den USB Stick ausgewählt aber es passiert nichts wenn ich das dann speichere und der PC hochbootet

Antwort
von DrehstuhI, 30

Stecke den Stick, wenn er das noch nicht ist in die hinteren USB-Ports und starte den PC dann mal neu.

MfG

Kommentar von Matze521999 ,

Welche Veränderung soll das bringen?

Kommentar von DrehstuhI ,

Bei dne Ports vorne müssen meist noch die Treiber installiert werden. Bei den hinteren ist das nicht der Fall.

Antwort
von DrehstuhI, 47

Hallo,

g´hast du das Media Creation Tool zum erstellen genommen oder ien anderen Vorgang ?

MfG

Kommentar von MazeRunnerr ,

So'n Windows Tool zum Windows 10 installieren

Kommentar von DrehstuhI ,

Ich denke du meinst das hier ?: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO

Dann dürfte es daran nicht liegen. Stecke den Stick mal in die hinteren USB-Ports, also hinten an den PC:

Kommentar von MazeRunnerr ,

Ok

Kommentar von DrehstuhI ,

Wie siehts aus ?

Antwort
von qugart, 41

Der Fehler dürfte darin liegen: Ich habe extra Windows 10 auf dem USB Stick installiert.

Da muss nix installiert werden. Einfach den Inhalt der ISO auf den Stick kopieren und gut is.

Im BIOS ist da auch kein USB-Stick auszuwählen, sondern der muss in der Bootreihenfolge VOR der Festplatte stehen.

Was verstehst du unter "es passiert nichts wenn ich das dann speichere und der PC hochbootet"?

Was genau passiert da? Was gibt der Monitor aus?

Kommentar von MazeRunnerr ,

Der PC startet wie gewöhnlich ganz normal , obwohl die bootreihenfolge als 1. der USB Stick ist.

Vielleicht habe ich ja wirklich keine Treiber installiert.

Kommentar von qugart ,

Pah. Du hast die Bootreihenfolge schlicht falsch eingestellt. Für USB brauchts keinen Treiber, sofern das Board nicht uralt ist.

Oder aber, wie eigentlich vermutet, hast du da irgendwelchen Kram auf dem USB-Stick, aber nicht die ISO

Kommentar von MazeRunnerr ,

Das Board ist uralt :D sowie der PC

Kommentar von qugart ,

Älter als 15 Jahre? Nein? Okay...

NOCHMAL: Man muss auf dem USB-Stick NIX installieren, sondern nur die Dateien der ISO kopieren.

Kommentar von MazeRunnerr ,

Also, Ich habe dafür das Media Creation Tool benutzt,

Aso Warte mal... Das isn 32 Bit PC , klappts trotzdem ?

Kommentar von MazeRunnerr ,

Und in dem Stick Is keine  ISO, sondern nen Setup.exe und Ordner zum Windows installieren

Kommentar von qugart ,

Da müssen 4 Dateien (setup.exe, bootmgr.efi, bootmgr, autorun.inf) und 4 Ordner (boot, efi, sources, support) auf dem Stick sein.

Das einzige,w as Probleme machen kann, ist der USB-Hub an der Vorderseite des PCs. Da lieber einen USB-Anschluss an der Rückseite nehmen, da der direkt auf dem Mainboard ist.

Antwort
von dancefloor55, 41

ist der USB auch bootfähig? standardmäßig sind sie das nämlich nicht. ....

Kommentar von MazeRunnerr ,

Ja, wieso sollte der nicht bootfähig sein, Windows ist drauf und auswählen kann ich den USB Stick auch.

Kommentar von dancefloor55 ,

eben nicht - normale USB sticks sind nicht bootfähig. Der muss erst bootfähig gemacht werden!


http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-von-usb-stick-installie...


Kommentar von DrehstuhI ,

Hat er schon gemacht,

"So'n Windows Tool zum Windows 10 installieren "

Ich denke damit meint er das MEida Creation Tool.

Kommentar von dancefloor55 ,

er hat windows 10 auf einen USB stick installiert - ja - nur hat er den USB stick auch bootfähig gemacht? Nur drauf installieren reicht eben nicht.

Antwort
von veit120, 56

Es kann sein das du keine Treiber für deine USB Slots hast.. Die müsstest du erst auf deinem PC installieren.

Kommentar von MazeRunnerr ,

Was wenn der PC aber neu ist und man kann ja keinen neuen PC einschalten ohne dass Windows drauf installiert ist.

Kommentar von veit120 ,

versuche mal die Treiber auf den Stick zu ziehen also die usb treiber und starte dann deinen pc mit windows und den treiber auf dem stick

Kommentar von qugart ,

Was soll das bringen, wenn das BIOS bereits von Haus aus USB 2.0 unterstützt?

Kommentar von veit120 ,

Ich denke das bringt einiges da nicht immer jeder USB port unterstützt wird war bei mir genauso und bei nem Kumpel von mir ebenfalls

Kommentar von qugart ,

Käse. USB ist USB ist USB ist USB. Standard ist Standard.

Außerdem greift das BIOS auf den Stick zu BEVOR überhaupt die in Windows installierten Treiber geladen werden.

Antwort
von MrSummonXD, 7

du musst den stick zuerst bootfähig machen. wie das geht findest du auf Youtube heraus 

Antwort
von Wippich, 28

Dann ist der nicht Bootfähig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten