Frage von Halil9797, 61

Windows Betriebssystem abgestürzt, wie kann ich wieder auf meine Daten zugreifen?

Hallo erstmal,

vor kurzem ist mein Windows 7 abgestürzt, ich vermute, dass es daran lag, dass ich den PC immer wieder mit dem Power Button ausgeschaltet habe (mein Fehler). Vor kurzem hieß es ich sollte die CD mit dem Betriebssystem einlegen, allerdings ist der Rechner nun einige Jahre alt und die CD konnte ich nichtmehr auffinden.

Daraufhin habe ich Windows 8 käuflich erworben und auf Windows 10 upgegradet und auf meiner Festplatte habe ich meine alten Dateien wiedergefunden. Diese konnte ich aber nicht öffnen da mir die nötige Admin Berechtigung hierfür gefehlt hat. Auf Windows 10 habe ich diese Rechte aber ich kann auf meine älteren Dateien einfach nicht zugreifen deshalb meine Frage: wie bekomme ich Zugriff auf meine alten Dateien. Die Lohnsteuererklärung von meinem Vater war ebenfalls auf der Festplatte, welche er unbedingt bearbeiten muss und die Zeit rennt mir nun davon, freue mich auf hilfreiche Antworten, 

MFG Halil

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fu612, 19

Es ist ganz einfach: Linux Mint runterladen und am besten auf einen USB Stick laden (geht am einfachsten). Anschließend steckst du den Stick in den PC und fährst ihn hoch. Vorher solltest du (falls es nicht so ist) im BIOS USB als erste Boot Schnittstelle einstellen. Anschließend bootet er Linux und du hast Zugriff auf deine Dateien. Aber zieh den Stick während der PC an ist nicht ab, da er darüber läuft. Hier noch eine Erklärung:

Antwort
von ThieryHenry, 45

Meinst du mit einem Bluescreen, wenn du Daten sichern willst musst du unter google.de Linux herunterladen und diese in dein Laufwerk machen, dann bootet der Computer mit diesem Betriebssystem und du kannst wenigstens deine Daten retten (kopieren und auf eine Externe Festplatte kopieren)

Kommentar von Halil9797 ,

naja ich bekomme den Fehlercode: 0xc000000f angezeigt, es ist ein Blackscreen aber ich glaube das du das schon richtig erkannt hast ich werde mal danach schauen, also einfach herunterladen und auf die betroffene festplatte ziehen und eine Kopie mit der Anwendung erstellen und die in eine andere Festplatte verschieben? hätte da noch 2 fragen undzwar zum einen kann ich dann die Dateien, die ich dann kopiert habe löschen (habe ja keine Berechtigungen hierfür), sodass ich die Festplatte von den Originaldateien befreien kann und habe ich dann auch vollen und uneingeschränkten Zugriff auf die kopierten Bootdateien?

Kommentar von ThieryHenry ,

Linux von einem 2.Rechner, Laptop oder bei einem Freund herunterladen und auf DVD brennen und dann davon booten. Hattest du ein eingeschränktes Benutzerkonto und kein Adminkonto. Oft kannst du auch einen Ordner mit der rechten Mausstaste anklicken,Eigenschaften dann Sicherheit Erweitert und dann Besitzer ändern auf Administrator und mal schauen ob unter Effektive Berechtigungen auch Admini oder dein Benutzername ausgewählt ist.

Kommentar von ThieryHenry ,

Würde mal noch nichts voreilig löschen, was meinst du mit den Bootdateien

Kommentar von Halil9797 ,

ich hatte auf meinem alten Benutzerkonto uneingeschränkte Admin Rechte, das mit dem Rechtsklick und den Eigenschaften habe ich nun oft genug versucht es hilft alles leider nicht, also ich soll auf einem anderen Rechner (mit dem selben Betriebssystem (windows 7???) Linux herunterladen, dies auf cd/usb verschieben, in den betroffenen PC stecken und mit dem Programm kann ich meine Dateien rüberziehen? bin leider kein PC Freak falls du mir das ausführlich erklärst wäre ich dir sehr dankbar :)

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 26

deshalb meine Frage: wie bekomme ich Zugriff auf meine alten Dateien.

eine Linux LIVE-DVD / USB z.B. Linux mint MATE booten -> Kopiere deine Privaten Dateien auf einen USB-Stick oder USB-Festplatte = BACKUP welches Du sowieso machen musst, denn Festplatten gehen auch kaputt

allerdings ist der Rechner nun einige Jahre alt

Öffnen & alle Kühler dringend gründlichst reinigen, ggf. Kühler zerlegen ! -> erde dich dabei ( Heizungsrohr oder die 2 raus guckenden Schutzleiter-Klammern der Steckdose )

Das Netzteil gründlichst durch blasen, aber nicht öffnen (wegen Lebensgefahr )

Raucher immer verbannen !  ( Raucher-PCs ->  https://www.google.de/search?q=smoker+computer&tbm=isch&tbo=u&source...; )

... Nenne die ganz exakte Bezeichnung des Netzteils ( wie alt es ist ) -> PC öffnen , ggf. Foto 

Antwort
von onomant, 24

Hier sind einige Lösungsansätze

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-security/keine-zugrif...

Antwort
von Dogukann, 39

Falls sich dein Betriebssystem nicht mehr starten lässt und du keinen Zugriff auf deine Dateien hast, dann würde ich eine Linux Distribution herunterladen und anschließend auf einen USB-Stick bzw CD/DVD brennen und booten. So wirst du, falls die Festplatte in Ordnung ist, auf deine Dateien zugreifen und sie sichern können.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community