Windows Anniversary Update (1607): Ist der SSD-Freeze-Bug noch aktuell oder wurde er inzwischen behoben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe das Anniversary Update direkt nach dem Rollout heruntergeladen und auf all meinen Geräten installiert. Alle samt laufen ohne irgendwelche Probleme. Angefangen bei einem Notebook sowie auf zwei meiner Workstations. Bei allen das Update auf einer SSD installiert wurde. 

Was die Stabilität angeht, kann ich eigentlich nichts Negatives berichten. Lediglich Google Chrome krüppelt bei mir etwas rum. Was aber nicht direkt an Windows 10 liegt. Selbe gilt auch für die Groove-App. Dort zwischendurch mal nen Aussetzer habe. Was wiederum meiner Sammlung die importiert werden muss geschuldet ist. Kurz um, mach das Update. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abholzer
01.09.2016, 10:50

Was bedeutet das Chrome krüppelt rum?
Ich habe mit Chrome das Problem wenn ich zB Bilder speichern will, es lange dauert bis chrome wieder reagiert. Also sobald das sei speichern unter Fenster auf geht.

0

Clean installieren da gibt es auch keinen Bug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe 2x OCZ Trion 100 960GB und keine Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe das Anniversary Update schon vor ein paar Tagen installiert und habe keine Probleme. Habe die Crucial BX100 mit 500GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit meiner 850 EVO habe ich keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung