Frage von Chouchani, 43

Windows 10 wieder zum laufen bringen ohne Wiederherstellungspunkt?

Mein Asus Zenbook mit Windows 10 hatte heute einen Absturz und ist beim Neustart im BIOS hängen geblieben. Jetzt habe ich zumindest die Windows Problembehandlung auf dem Schirm. Aber es wurde kein Wiederherstellungspunkt angelegt, den ich jetzt zum Neustarten verwenden könnte. Und wenn ich Windows einfach "fortsetze" stürzt der Desktop nach einigen Momenten ab. Was kann ich da tun?

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & PC, 28

Nun, sofern die Problembehandlung sich öffnet kannst du dort "PC Reparieren" anklicken. Damit sollte das System die Systemdateien überprüfen (ggf. wiederherstellen) und die Absturz-Fehlercodes zu verarbeiten.

Sollte das nicht helfen solltest du mal den Absturz-Code im Internet suchen, sofern dir ein Bluescreen angezeigt wird enthält dieser meist einen Code, welcher das Problem definiert.

Wenn das auch nicht hilft musst du wohl oder übel eine Windows 8 Installer auf CD (oder einen USB-Stick) brennen. Etwa hast du noch eine Installations-CD vom Hersteller mitbekommen (nicht die Treiber-CD!), ansonsten kannst du die Image-Dateien zum brennen bei Microsoft herunterladen. Brennen solltest du sie dann auf einem anderen PC oder Laptop, sofern dein System nicht stabil läuft.

Auf deinem System solltest du sofern möglich alle Daten sichern. Sofern du bei der Neuinstallation die Partitionstabelle nicht löschst und einfach die selbe Partition wählst werden alle vorhandenen Daten in den Windows.old-Ordner verschoben und du kannst sie nachher noch in dein neues Benutzerprofil kopieren. Anwendungen und alles weitere musst du dann erneut installieren.

Kommentar von Chouchani ,

Danke für die ausführliche Hilfe! Er sagt mir der PC konnte nicht "automatisch repariert" werden. Kann ich den Fehlercode nachsehen wenn er mir nicht direkt angezeigt wird?

Kommentar von SYSCrashTV ,

Sofern du dich noch anmelden kannst kannst du diesen dort einsehen.

https://www.basicthinking.de/blog/2008/09/05/bluescsreen-analyse/

Ansonsten ist das ein wenig schwerer, dafür müsstest du dann die EventLogs exportieren, sofern Windows aber nicht funktioniert muss das per Offline-System passieren.

Antwort
von Wole00, 33

Daten sichern wen du wohl kurz zeit hast und dann und dann musst du wohl neu anfangen

Kommentar von Chouchani ,

Keine Ahnung was solche Antworten sollen...

Kommentar von Wole00 ,

was war den an meiner Antwort falsch? Ich sagte wen die Möglichkeit besteht solltest du alle Daten deiner festplatte sichern also Bilder Textdokumente etc. und dann den pc neu aufzusetzen.

Kommentar von Chouchani ,

Bislang habe ich bei solchen Problemen immer eine Lösung gefunden und war am Ende froh, dass ich nicht auf solche pauschalen Ratschläge gehört hab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community