Frage von Chiller78,

Windows 7 von 32 auf 64bit umsteigen?

Hey, ich habe einen Windows 7 Homepremium Schlüssel für 32bit, kann ich damit auch die 64bit Version installieren? Die Iso hätte ich... Und bringt es was für mich wenn ich 4gb Arbeitsspeicher habe+ssd festplatte? Kenne mich damit nicht aus...

Antwort von compu60,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, der Schlüssel ist für 32bit und 64bit Version von Windows 7.

Kommentar von Varic187,

Gratuliere, mindestens noch einer ders richtig weiß!

Antwort von Varic187,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, kannst du, die Linzensschlüssel gelten sowohl für 32 als auch für 64bit Versionen! Ob es was bringt? Kommt drauf an was du machst.....

Antwort von litanos28,

Wie bereits richtig gesagt kann man bei Windows 7 (ich glaube bei Vista gings wirklich nur bei der Ultimate) auch einen 32-Bit Schlüssel mit einer 64-Bit Version installieren bzw. aktivieren und umgekehrt.

Für die Home Premium und für die Professional bietet Microsoft sogar selbst die passenden ISOs (jeweils 32-Bit und 64-Bit), nur für die Ultimate gibt es keine Images zum Download.

Es ist zudem auch egal, ob der Code schon einmal aktiviert war - man kann ihn dann neu aktivieren - im schlimmsten Fall muss man das telefonisch machen, aber in der Regel ist nicht mal das notwendig.

Bzgl. der Vorteile

Mit der 64-Bit-Version kannst du in jedem Fall die 4GB voll nutzen, bei 32-Bit ist bei ca. 3,2GB die Grenze. Bzgl. SSD gibt es keine Vorteile.

Andere Vorteile können dir noch speziell optimierte 64-Bit-Programme geben. Es gibt da einige davon, beispielsweise der bekannte Open Source Packer 7-Zip ( http://de.loadia.com/downloads/7-zip/ ) - der arbeitet in der 64-Bit-Version effizienter und schneller.

Es gibt jedoch noch nicht so viele 64-Bit-Programme, die einen wirklichen Nutzen daraus ziehen können - meist sind das sehr rechenintensive Programme und die müssen wie gesagt auch speziell für 64-Bit optimiert sein. Ein Packer ist jedoch ein gutes Beispiel, das man durchaus auch in der Praxis einsetzt.

Insgesamt hast du aber bei einem 64-Bit-Betriebssystem nur Vorteile und keine Nachteile (bis auf die Tatsache, dass du das System komplett neu installieren musst) - ich würde dir daher schon empfehlen umzusteigen.

Kommentar von Varic187,

Ein Nachteil wäre das evlt ältere Software/Spiele nicht mehr laufen....

Kommentar von litanos28,

Spiele und Software, die unter Windows 7 64-Bit nicht mehr laufen, laufen zu 99% auch nicht mit der 32-Bit-Version.

Ich hatte bisher noch keine einzige Software, die unter Windows 7 32-Bit läuft, aber unter der 64-Bit-Version nicht.

Es gibt unter Windows zudem den Kompatibilitätsmodus und für ältere Spiele verschiedene Emulatoren - sprich es ist fast alles machbar und wenn es wirklich hakt, dann so oder so. Deswegen ist das aus meiner Sicht kaum ein Grund nicht umzusteigen.

Antwort von Kevinchen,

nein der shlüssel ist nur für 32 bit 4 gb sind für win7 64bit optimal ssd Platte beschleunigt das Ganze zb 10 sec start. des win 7

Kommentar von Varic187,

Und wie kann ich dann mit ein und demselben Schlüssel sowohl eine 32- als auch eine 64bit Version aktivieren?! Und wo steht das es 32Bit schlüssel sind?

Kommentar von Kevinchen,

das mag bei Ulitimate gehn.. Beim Home gings ne.

Kommentar von Varic187,

Ich habe aber Home.....

Kommentar von Kevinchen,

meiner ging nicht auf 64 bit

Antwort von danielsun88,

Natürlich geht das nicht.Warum heißt das wohl 32Bit Schlüssel?

Kommentar von Varic187,

Und wie kann ich dann mit ein und demselben Schlüssel sowohl eine 32- als auch eine 64bit Version aktivieren?! Und wo steht das es 32Bit schlüssel sind?

Antwort von LionFab1,

Das bringt dir vor allem viel, wenn du viele Fenster gleichteitig offen hast, du kannst mehrere Sachen bearbeiten ect. Die SSD-Festplatte ist ebenfalls schneller...Jedoch brauchst du dann auch den richtigen Prozessor, damit dir daas auch was bringt ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten