Windows 7 via Bootcamp auf Macbook von einer HDD auf eine SSD kopieren oder neu installieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bau' deinen Mac um und frage gezielt, wenn etwas nicht wie erwartet funktioniert …

Für meine Zwecke habe ich auf meinem MBP 17 Parallels installiert und kann Windows „zuschalten“ bzw. dazubooten, wenn ich es wirklich brauche. Windows funktioniert dabei als Win 10 verdammt gut und flott. Außerdem kann ich sehr sehr einfach Daten austauschen und muß nicht jedes Mal den Rechner neu booten, was ja bei Boot Camp mehr als umständlich ist! Weiters kann ich die Festplattenanteile für Windows während des Betriebs an den Bedarf anpassen; was ja häufig einer Vergrößerung der Partition gleichkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NervKotz
31.05.2016, 10:30

Bei Parallels bin ich mir nicht so sicher ob ich das Maximum meines Macs unter Windows rausbekomme, da ja zwei Systeme gleichzeitig laufen!?
Ich denke ich werde jetzt OSX auf die SSD klonen und davor Bootcamp  runterschmeißen. Danach auf der SSD mit BC neu Installieren. Dann sollte ich alles noch auf meiner HDD haben und muss dort nur Win 7 runterschmeißen. Davor wird natürlich noch alles auf der externen gesichert.

0