Frage von Betspfts, 246

Windows 7 Updates dauern ewig/werden nicht einmal gefunden?

Hallo ich habe von meinem Pc alles runtermachen lassen und Windows 7 noch einmal neu drauf bekommen. Mir wurde dann gesagt der Pc müsse noch über Nacht an die 200 Updates runterladen. Update Windows 7 jetzt schon seit 2 Stunden und dort steht immer noch "Es wird nach Updates gesucht". Soll ich den pc lieber noch einmal neustarten oder lieber über Nacht anlassen ? Lädt das Update im Standby-Modus weiter ?

Antwort
von MarkusGenervt, 183

Kleine Tipps gegen das lange Updaten:

Wenn so viele Updates gemacht werden müssen, muss auf C: richtig viel freier Speicher verfügbar sein. Da sind die M$-Updates mal so richtig gierig!

Alternativ könntest Du Dir auch von WinFuture die UpdatePacks runterladen:
http://winfuture.de/downloadvorschalt,2671.html
Da ist bereits alles drauf, was Du sonst ewig von M$ runterladen müsstest.

Lohnt sich!

Antwort
von Jensen1970, 149

Neustart kann eigentlich nicht schaden der kümmert sich mir den Updates 

Antwort
von fairytale48, 174

Bei einer schlechten Internet-Datenrate kann das so lange dauern. Nein, im Standby wird nicht weiter geladen. BTW:  Im Task-Manager (Strg-Alt-Entf) kannst du dir anzeigen lassen, ob aus dem Internet geladen wird.


Antwort
von Betspfts, 167

Achja ich schreibe diese Frage auch von dem Pc also ich kann nebenbei mit dem Pc alles machen ( nur Spiele lassen sich nicht über Steam installieren, bei der erstmaligen Installation bricht es immer einfach ab ). Sollte ich das lassen und nur das Update offen haben ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community