Frage von Alleswissend7, 142

Windows 7 oder 10 :D?

Hey,
Ich habe Windows 7 64Bit und bin am überlegen auf Windows 10 zu upgraden. Was sind Vor- und Nachteile?
Danke im Voraus
LG

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, PC, Windows, 54

Über kurz oder lang wird man sich für windows 10 entscheiden müssen außer man will weiterhin auf Neuerungen  verzichten .

windows 10,ist  ein modernes Betriebssystem, für die nächste  Zukunft gerüstet , ein Mix aus win 7 und win 8

Es installiert sich mit den Einstellungen des vorigen windows . Bei der Installation wir nichts gelöscht . Daten, Bilder Videos Musik bleiben erhalten Programm starten weiterhin in gewohnter Weise .

Sämtliche Treiber müssen  aktualisiert oder neu installiert werden

Es ist deutlich schneller, stabiler . Wer es zum Ersten Mal startet, findet sich sofort zurecht . 

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos. Einmal Installiert bleibt es für immer kostenlos, Hardware gebunden.Wer den Zeitpunkt versäumt der muß bezahlen

Nach der Installation hast Du 30 Tage Zeit um   das vorige Windows wiederherzustellen.

 War windows 10 einmal installiert , kannst Du es jederzeit  wieder neu installieren  

Antwort
von DerKeks121, 45

Hallo, wenn du mit Windows 7 zufrieden bist dann behalte dies. Microsoft Windows 10 ist noch nicht vollständig fertig programmiert, so wird jeder User mit updates versorgt. So besitzt man letztendlich eine Alpha. Die Nutzer von Windows 10 werden verwendet, um Windows 10 zu testen, sodass Microsoft das Betriebssystem weiterzuentwickeln. Die Update Funktion kann man bei Windows 10 nicht mehr abstellen, außer man besitzt die Professional Version. Beim Datenschutz hat Windows 10 auch einen enormen Nachteil. Windows 10 verwendet deinen Standort und die Sprachfunktionen zeichnet im Hintergrund alles auf, was man nebenher so macht. Diese Funktionen kann man nicht komplett ausschalten. Wenn man sie dennoch ausschaltet kann man die Sprachsteuerung nicht mehr nutzen usw. Mein Fazit ist, dass wenn man etwas Neues möchte und Interesse an einer alpha bzw Beta version hat kann man es gerne Updaten. Wenn einem der Datenschutz auch nicht so relevant ist, dann kann man dies auch machen. Zum arbeiten empfehle ich trotzdem Windows 7, da dies fertig ist. Wenn jemand zufrieden ist mit Windows 7 warum sollte man dann etwas Neues wollen? Naja das ist jedem Seins und meine Meinung mal dazu. Ich hoffe ich konnte behilflich sein.

Liebe Grüße

DerKeks121

Kommentar von Alleswissend7 ,

Danke für die ausführliche Antwort :D

Kommentar von medmonk ,

So besitzt man letztendlich eine Alpha. 

Quatsch! Windows 10 soll das "letzte" OS aus der Redmond Schmiede sein, welches stetig weiterentwickelt und durch neue Funktionen erweitert wird. Nicht mehr, nicht weniger. 

Die Nutzer von Windows 10 werden verwendet, um Windows 10 zu testen, sodass Microsoft das Betriebssystem weiterzuentwickeln.

Falsch! Dies betrifft lediglich auf all jene die am Windows Insider Programm teilnehmen zu. Als normaler User ist man davon nicht betroffen. 

Die Update Funktion kann man bei Windows 10 nicht mehr abstellen, außer man besitzt die Professional Version.

Wieder falsch! In der Home und Pro können Updates nur kurzzeitig verschoben werden. Lediglich in der Enterprise besteht die Möglichkeit die automatischen Updates abzustellen. Genau jene Version die als Standarduser nicht erhältlich ist.   

Wenn man sie dennoch ausschaltet kann man die Sprachsteuerung nicht mehr nutzen 

Ich gehe davon aus, das du Cortana meinst. Genau diesen Dienst kann man in allen Versionen abstellen. Was den Standort angeht, sei dir gesagt, das selbiger auch vorher schon ziemlich genau bestimmt werden konnte. Also nichts neues.

Zum arbeiten empfehle ich trotzdem Windows 7, da dies fertig ist.

Kein System ist fertig! Wäre dem so, müssten all jene nicht laufend mit Updates gefüttert werden. Windows 7 ist dennoch ein gutes und stabiles OS. Beansprucht jedoch deutlich mehr Ressourcen, als es unter Windows 8.1 der Fall ist. Des weiteren gibt es unter Windows 10 diverse Features, die unter Windows 7 nur mit Hilfe diverser Drittsoftware möglich wären. Sei es nur das Arbeiten mit mehren Desktops. 

Die Spy-Mitbringsel sind im Ganzen eigentlich der einzige aber eben auch der größte Kritikpunkt den ich äußern kann. Ansonsten ist Windows 10 ein mächtiges OS, mit dem man schnell und effizient arbeiten kann. Mittlerweile nutze ich Windows 10 auf mehren Geräten, die lediglich via Intranet miteinander kommunizieren. Von daher juckt mich Cortana äußerst wenig. 

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & PC, 42

Vorteil: DirectX 12

Nachteil: Ich krieg das Spiel Cossacks nicht mehr zum Laufen. ; )

Ansonsten merk ich abgesehen vom Design keinen Unterschied.

Kommentar von Nyaruko ,

Ich krieg das Spiel Cossacks nicht mehr zum Laufen.

Kommt irgendeine Fehlermeldung? 
Es gibt einige Möglichkeiten, die das Problem beheben könnten. :)

Kommentar von Bounty1979 ,

Ich musste schon unter Win7 rumtricksen, damit das läuft. Nach dem Update ging es dann gar nicht mehr. Ist aber auch nicht so schlimm. Wenn ich das alte Spiel überhaupt irgendwann nochmal spielen will, werd ichs schon irgendwie hinbekommen.

Fehlermeldung weiß ich jetzt nicht mehr, habs aktuell nicht installiert.

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 24

Wenn du mit Windows7 zufrieden bist, bleib dabei. ( und stell auto updates aus, sonst hast du eines tages windows 10 drauf!)
Windows 10 ist unfertig. Bugs wie zb. Ein nicht öffnendes Startmenü. Ausserdem startet es verdammt langsam. (Von Datenschutz rede ich hier gernicht mehr...)

Antwort
von Jamasto, 47

Windows 7:

Bessere Kompatibilität mit Grafikkarte, Prozessor und so weiter und stabiler

besseres Betriebssystem

Problem: Viele Apps ,die in den nächsten Jahren rauskommen werden darauf nicht laufen.

Windows 10

Schlechte Kompatibilität

Lange zum hochfahren 

Gut zum Arbeiten ,nicht so gut zum gamen .

Kommentar von Nyaruko ,

Schlechte Kompatblität  
- Mit was genau ist Windows 10 nicht kompatibel?

Lange zum hochfahren  
- Stimmt, sehr lange, hab nicht mal Zeit zu gähnen. :(

nicht so gut zum gamen   
- Warum? Bis jetzt funktioniert jedes Spiel, das ich probiert habe, spiele sogar zurzeit wieder "The Elder Scrolls III: Morrowind".

Antwort
von TheBandons, 43

Hey Alleswissender,
Vorteile:
Windows 10 ist schöner und aufgeräumter. Außerdem ist es vlt. ein bisschen schneller.
Nachteile:
Mehr Spyware vorinstalliert und braucht länger zum hochfahren.

Zum Arbeiten ist Windows 10 besser, zu allem anderem ist Windows 7 besser.

Bisher hatte ich keine Probleme mit Windows 10, beim Zocken kann es aber langsamer sein.

LG Bandons

Antwort
von usermaxide, 42

Es gibt eigentloch mir keine bekannten nachteile außer das man sich halt umgewöhnen muss aber sonst empfehle ich Windows 10 nur weiter (schneller/besser/sicherer)

Antwort
von Mausburg, 45

also ich habe Windows 7 und bin damit zufrieden

Antwort
von melonmanjan, 36

Ich bin 7 auf 10 gegangen und bereue es nicht, alle Spiele funktionierten noch

Antwort
von MetaNotFound, 51

Für Office ist Win. 10 gute, alles andere kannst du vergessen...

Antwort
von MarcYolo, 56

Windows 8bevorzuge ich aber dass kommt auf den Typ an

Antwort
von jxnass, 49

Windows 7!!!.pass aber auf das du nicht zwangsgeupdatet wirst..

Kommentar von Nyaruko ,

Dieses sogenannte "Zwangsupdate" kommt nur, wenn man Windows 10 bereits reserviert hat. 
Und selbst dann wird man höchstwahrscheinlich der Installation zustimmen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten