Frage von Habnefrage147, 50

Windows 7 64bit Programme/ Programme(x86) Ordner?

Der (x86) Ordner ist ja für 32bit Programme, hat zumidest ein Freund gesagt, wobei ich das nicht verstehe, da ich ja ein 64bit Windows habe, wesshalb die Programme auch 64bit sein sollten, aber ok. Der Programme (ohne irgendeine Klammer o.ä.) Ordner ist dann für die 64bit Programme. Aber was ist, wenn ich alle heruntergeladenen Programme in einen neuen, selbst erstellten Ordner installiere, welcher allerdings am selben Ort ist, also unter "Computer\C:\"
Was ist dann mit diesen Programmen? Können die dann noch richtig ausgeführt werden?

Ich freue mich über jede sinnvolle Antwort :)

Antwort
von COOLGAMETUBE, 38

Du kannst Programme überall installieren wo du willst.

Allerdings glaube ich nicht dass der Ordner "Computer\C:" funktioniert, da es eigentlich "C:\" wäre, da "C" die Festplatte ist.
Und Festplatten kann man jetzt nicht in einen Ordner packen.

Kommentar von Habnefrage147 ,

Danke :)


Der Dateipfad ist bei mir -wie eigentlich bei jedem anderen auch, ist ja meist automatisch- so, wie du es geschrieben hast, war nur etwas hektisch beim verfassen der Frage.

Antwort
von ForenBoy, 33

Es empfiehlt sich grundsätzlich, die von den Programmen vorgeschlagenen Installationsordner ohne Änderung zu verwenden, da die Programme meist so  nicht nur problemlos funktionieren, sondern sich auch wieder rückstandslos deinstallieren lassen.

Das ist bei "eigenen" Zielorten oft nicht der Fall.

Die Unterscheidung zwischen 32 bit und 64 bit sollte man ebenfalls der Installationsroutine überlassen, dann gibt es auch keine Probleme.

Kommentar von COOLGAMETUBE ,

Ich bin selber Programmierer. Deswegen versuche ich auch immer alles so dynamisch wie möglich zu schreiben.

Ein Beispiel wäre den Installationspfad entweder in die Windows-Registry zu schreiben, oder eine Datei in "%appData%\..\Local\%company\%product\installDirectory.ini" anzulegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community