Windows 7 / 8 Probleme bei paralleler Installation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem bei der Auswahl von 7 und 8 liegt daran das Windows 7 älter ist und darum das Windows 8 nicht erkennt. Man installiert immer das ältere zuerst oder man muss das andere OS von Hand in den Bootmanager eintragen. 

http://winfuture.de/downloadvorschalt,2271.html  

Das Problem beim ausbau einer HDD liegt daran das einige Bootdateien beim installieren auf der anderen HDD oder SDD gelandet sind. Baust du dann eine aus fehlen diese Dateien und es kommt zu der Fehlermeldung.

Kommentar von Powermax1990
07.12.2015, 22:17

okay das macht sinn.
Problematisch (auch an den zweiten Antworter gedacht) ist halt das ich den PC aufgrund eines defekt von meinem PC von einem Bekannten bekommen habe, der die Windows 8 DVD nicht mehr besitzt. Sonst hätte ich Windows 8 einfach auf die SSD gespielt.
Außer ich kann relativ einfach Windows 8 auf die SSD klonen... oder?

0

Mit Laien-Gewurstel und Ausprobiererei kriegt man die Sache nicht hin. Da muß man fachmännisch und mit tief eingelesenen Wissen rangehen.

Grundsätzlich gilt das Prinzip: Es muß erst auf blankem Computer das ältere Betriebssystem installiert werden, dann das neue.

Bei Win8 gibt's aber etliche Zusatzkomplikationen, da es mit der GTP-Einrichtung und dem UEFI völlig anders bootet als Win 7.

Dies hat negative Auswirkungen darauf, falls mal ein System per Boot-CD gerettet werden soll.

Grundsätzlich gibt's zu dem Zweifach-Boot zahllose Artikel und auch viele Tools, was man alles ergooglen kann.

Ich würde aber mir das alles nicht antun. Gute Gebrauchtrechner für 32 Euro gibt's wie Sand am Meer. Und da kann man ungestört Win7 drauftun und gut ist es.

Was möchtest Du wissen?