Frage von MichiDerBob, 65

Windows 10 svchost.exe (netsvcs) verbraucht fast das ganze Internet?

Hallo Leute,

seit kurzem verbraucht die svchost.exe sehr viel Datenbreite. In anderen Threads habe ich gelesen dass sie dieses Programm die CPU oder viel RAM verbraucht, aber bei mir ist das nicht der Fall. Ich hatte auch noch nie zuvor ein Problem mit diesem Programm. In einigen Beiträgen stand auch , dass es evtl. ein Virus sein könnte. Darum habe ich mal das Anti-Virusprogramm schauen lassen (Avast), aber der hat nichts gefunden. Danach habe ich mit dem Security Manger nachgeschaut und herausgefunden dass es bei mir nur im C:\WINDOWS\System32 vorhanden ist. Also kann es kein Virus sein, oder? Ich habe auch schon versucht den Prozess zu beenden, aber danach funktioniert nichts mehr und ich muss den PC neustarten. Kann man irgendwie das Programm verändern/ausschalten oder sonst etwas machen um das Problem zu lösen?

LG und danke für eure Antworten ^^, Michael.

Antwort
von Neugierlind, 51

Hast du Windows 10? vielleicht installiert Windows gerade ein Update, eventuell etwas größeres, irgendwas wird ja runter oder hochgeladen.

Antwort
von psydelis, 48

In den Einstellungen gibt es unter "Update und Sicherheit" den Link "erweiterte Optionen" und da dann den Link "Übermittlung von Updates auswählen".

Wenn Du den Schalter auf "aus" stellst, wird Dein Rechner nicht mehr zum Verteilen von Updates genutzt!

Ansonsten verteilt er die Updates die Du selbst bekommen hast auf andere Rechner im Internet - das entlastet die Server von Microsoft.

Kommentar von MichiDerBob ,

Ok ,hab das gemacht und meinen PC die ganze Nacht laufen lassen und jetzt läuft alles wieder normal. Also war es doch nur ein Update. Danke nochmal für die Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten