Frage von frostfeuer85, 42

Windows 10N von USB-Stick auf neue SSD installieren?

Hatte Windows 8.1 auf meinem PC vorinstalliert. Inzwischen habe ich das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchgeführt. Nun möchte ich gerne eine neue SSD einbauen. Laut Microsoft benötigt man keinen neuen Key, wenn man Windows 10 auf "dem selben Rechner" neu installiert.

Deshalb meine Fragen: Zählt dieselbe restliche Hardware mit einer neuen SSD als "der selbe Rechner", oder nicht? Und wird es funktionieren, Windows 10 in der Variante "N" (ohne Media Player und Internet Explorer) zu installieren, wenn auf diesem Rechner vorher die normale Variante (mit besagten Programmen) installiert war?

Danke für euren Rat.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Windows 10, 38

In aller Regel bewirkt das Austauschen der Festplatte keine Änderung der Hardware-ID (es gibt hier wohl ein gewisse Toleranz). Sollte die Neuinstallation ohne Key nicht funktionieren, kannst Du immer noch mit dem alten Win 8.1 - Key aktivieren.


Windows 10 in der Variante "N" (ohne Media Player und Internet Explorer) zu installieren

Das kann ich Dir leider nicht beantworten, kannst Du nur ausprobieren. Aber warum willst Du das überhaupt machen?  Es gibt keinen Grund, nicht die normale Variante zu installieren.


Kommentar von frostfeuer85 ,

Windows 10 N will ich deshalb installieren, weil ich statt dem Media Player den VLC und Winamp nutze (die gefühlte Performance ist irgendwie besser, vielleicht auch nur mein persönlicher Eindruck) und als Browser seit jeher den Firefox. Somit wären der Media Player und Internet Explorer nur vergeudeter Speicherplatz bei mir, und wer weiß was die noch alles an überflüssigen Hintergrund-Diensten mit sich bringen.

Kommentar von funcky49 ,

Das verstehe ich schon, aber es  fehlt in dert N-Version doch schon mehr, kannst Du hier nachlesen:

http://www.giga.de/downloads/windows-10/specials/windows-10-alle-versionen-und-f...

Der Speicherplatz spielt keine Rolle, zumal Du den Mediaplayer ja auch deinstallieren kannst. Ich würde die N-Version, auch bei Deinen Anforderungen, nicht installieren.

Kommentar von frostfeuer85 ,

Ok, danke, das wusste ich nicht, dass bei "N" auch Codecs und Treiber fehlen... dann wird's wohl doch die normale Version.

Antwort
von mirolPirol, 37

Der Key gilt für Windows 10. selbst wenn du deinen PC verschrottest und das OS auf einem Laptop installierst hast du immer noch eine legale Lizenz mit deinem Key.
Also JA, du kannst auf einer neuen Festplatte (SSD oder HDD) komplett neu installieren.

Kommentar von funcky49 ,

Der Key gilt für Windows 10. selbst wenn du deinen PC verschrottest

Das ist nur bei einer gekauften Lizenz richtig. Eine durch das kostenlose Upgrade erworbene Win 10-Lizenz gilt nur für die Lebensdauer dieses Rechners, da nur dieser Rechner durch eine individuelle Hardware-ID beim Microsoft Aktivierungsserver registriert ist.

Kommentar von mirolPirol ,

Ok, auf jeden Fall kann er mit einer neuen Festplatte weiter verwendet werden... Das mit der Bindung an die Hardware ist mir neu und ich würde und muss das auch nie akzeptieren - ich nutze Open Source Software und nur unixoide Betriebssysteme.

Kommentar von funcky49 ,

Das mit der Bindung an die Hardware ist mir neu und ich würde und muss das auch nie akzeptieren

Das gibt es schon länger für alle Rechner mit vorinstalliertem System (das ist dann halt preiswerter). Du musst es ja auch nicht akzeptieren, Du kannst ja jederzeit eine Version/Lizenz kaufen und die ist nicht hardwaregebunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community