Frage von pherano, 26

Windows 10-Zurücksetzung mittlerweile vier Stunden bei 99% - Was tun?

Ich habe vorhin die Frage schonmal gestellt. Mittlerweile bin ich bei vier Stunden angekommen und mir werden nach wie vor 99% angezeigt. Leider sehe ich auch nicht, ob die Festplatte noch werkelt. Es sind nur drei Leuchten (Power, Akku & WLAN). Davon leuchten Power und Akku (hängt ja am Ladegerät).

Hier nochmal zum Post von vorhin:

  • ich habe heute für meine Tochter das Netbook von Packard Bell ENME69BMP gekauft. Es war noch Windows 8.1 installiert und ich wollte eigentlich nur auf Windows 10 upgraden (einen Key dafür habe ich noch hier). Also habe ich einen USB-Stick erstellt und das Setup via Windows 8.1 gestartet. Alles war auch bisher in Ordnung, bis mir nach der Installation die ganze Zeit das Reparatur-Tool geöffnet wurde (also ich kam nicht einmal ins Windows selbst). Daraufhin habe ich das Netbook komplett zurücksetzen wollen. Nun bin ich seit gut einer Stunde schon bei 99%. Die Meldung "Dieser PC wird zurückgesetzt 99%" ist vorhanden und dieser Kreis dreht sich und dreht sich. Insgesamt läuft dieser Prozess schon seit gut anderthalb Stunden.

Vielleicht bin ich einfach nur momentan zu ungeduldig, da ich seit gut zwei Jahren mit SSD´s arbeite. Aber kann es wirklich sein, dass seit vier Stunden das Ganze auf 99% steht und es nicht weitergeht?

Da es am Ende eh wie eine Neuinstallation wäre, hätte ich auch nichts gegen eine Neuinstallation. Nur: Würde die Festplatte eventuell crashen, wenn ich das Netbook einfach aus und wieder anschalte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MutZurWahrheit1, 26

Dann müssen sie gleich ins boot menü und von dort halt nochmal neu installieren aber gehen würde es schon davor aber halt noch mla festplatte löschen und formartieren

Kommentar von pherano ,

Okay, dann werde ich das jetzt mal versuchen. Danke bis hierhin. 

Kommentar von pherano ,

Ich würde gerade amliebsten 1000x Danke anklicken. Funktioniert aber nur einmal. Ich habe kurz nach meiner Antwort das Netbook einfach aus- und wieder angeschaltet. Danach wurde Windows 10 nochmals installiert (samt Treiber usw - sah mir nicht nach einem Upgrade aus) und nun funktioniert das Setup einwandfrei.

Vielen Dank für deinen Schups. Hätte ich das nur mal vorher gemacht. :)

Beste Antwort-Bewertung folgt!

Kommentar von MutZurWahrheit1 ,

Bitte schön! Hoffe es funktioniert jetzt dauerhaft

Kommentar von pherano ,

Sieht so aus... Hatte noch das Problem, dass wenn er in Betrieb genommen wurde, ab und zu der Bildschirm ausgeblieben ist. Auch vor der Installation von Windows 10. Angeschaltet war er aber. Es half nur eins: Downgrade des BIOS, da die Version die drauf war anscheinend absolut verbuggt war. Keine Ahnung ob der Vorbesitzer sowas je bemerkt hat. 

Der Vorbesitzer hatte also anscheinend überhaupt keine Ahnung von dem was er da tut. War schon drauf und dran das Ding wieder zurück zu geben. Aber bisher läuft alles erste Sahne (auch wenn es überhaupt nicht mein Ding ist... hehe). Vielen Dank nochmal!

Antwort
von ShatteredSoul, 16

Lass es über Nacht einfach an und wenn es morgen früh immernoch bei 99% ist, installiere Windows 10 einfach neu. Crashen kann die Festplatte dadurch nicht ;)

Kommentar von pherano ,

Okay, ich bin den Rat von deinem Vorredner schon durchgegangen. Er hat nun alle Treiber installiert und ich bin in dem Bereich "Hallo" und kann es nun einrichten. Vielen Dank dennoch für deinen Rat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community