Windows 10, findet ihr es empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Ja, ich finde es Super. 57%
Nein, auf keinen Fall! 28%
Ich habe keine Meinung, ich bleibe bei Windows 7/8 14%

8 Antworten

Ja, ich finde es Super.

Du kommst auf Dauer eh nicht drum herum. Microsoft hat angekündigt das es kein weiteres Windows geben wird. Alle vorherigen Windowsversionen werden auf Dauer nicht mehr unterstützt. Bei Windows 7 soll es schon bald soweit sein.

Aber abgesehen davon, ist es kein schlechtes Betriebssystem. Aus ihren Fehlern bei Windows Vista und Windows 8 haben sie gelernt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ich finde es Super.

Naja mit pauschalen Kaufempfehlungen tue ich mich immer etwas schwer. Solange das genutzt OS noch mit Updates versorgt wird, die Programme die man nutzt dort noch alle laufen/mit Updates versorgt werden und man auf keine der Funktionen von Win10 angewiesen ist lohnt es sich nicht extra ein neues OS zu kaufen, das hätte man sich dann vor 2 Tagen überlegen können wo es noch umsonst war. Ansonsten, oder wenn man eh ein neues OS kaufen muss, finde ich es empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, auf keinen Fall!

Windows 10 bietet DX 12 für Spiele, hört sich erst einmal super an. Es ist exclusiv und hat eine Super Leistung.

Aber hinter der schönen front stinkt es ganz gewaltig. 

Um es kurz zu fassen: Lies dir die AGB durch, und interpretiere. Kurz gesagt, alles, was auf dem Rechner ist, gehört nicht mehr dir, Windows darf damit alles machen was sie wollen. 

Meine Empfehlung ist ganz klar, bleibe auf Windows 7. Das Betriebssystem bietet deutlich mehr Datenschutz. Und das solltest du bis 2020 machen. Dann wird Windows 7 nicht mehr unterstützt.

Und dann schaue ich persönlich weiter. Es gibt zwei Möglichkeiten:

1: Linux wird dann von den meisten Spielen unterstützt, und ich kann auf dieses Umsteigen. Es fängt ja gerade an, und immer mehr Spiele werden kompatibel gemacht. Zwar immer noch ein kleiner Teil, aber ein Anfang, den Steam hier gemacht hat, als sie die Plattform für Linux veröffentlicht haben.

Vorteil: Du bekommst ein kostenloses, sicheres System, auf welchem alle Spiele laufen, auch wenn vielleicht nicht ganz so gut wie auf Windows 10, so immer noch besser als auf 7.

2: Linux ist keine Alternative zum zocken. 

Dann werde ich wohl oder übel auf Windows 10 umsteigen müssen. Jedoch werde ich dann die Betriebssysteme noch klarer als jetzt trennen und beide installieren (hab ich auch jetzt schon, aber ich nutze es nicht so extrem). 

Und dann geht Windows 10 halt nur noch zum zocken an, alles andere, Internet, Word,... Wird dann alles über Linux laufen. Natürlich verschlüsselt, damit die Schnüffel-Software nicht darauf zugreifen kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myrmiron
01.08.2016, 02:44

Ich glaube nicht das Windows 10 Daten von anderen Distros abgreifen kann, so gut ist Microsoft nicht.

An sonsten hab ich das gleiche vor, nur das ich vermutlich auch nach 2020 bei 8.1 bleibe, es sei denn die bringen eine Ultimate Version von Windows 10 raus mit allen Features der Enterprise LTSB Version.

1

Ein modernes Betriebssystem ist immer empfehlenswert. Da ich nicht von 40 Spionagefunktionen belauert werden möchte habe ich gleich auf Linux Mint 17.3 hochgerüstet. Linux ist dauerhaft kostenfrei, virensicher (laut www.BSI.de) und hervorragend mit Programm Vollversionen ausgestattet. 

Zudem steht Linux unter der Nutzerfreundlichen GPL-Lizenz.

Alles was ich benötige ist bei Mint in der Grundinstallation als Vollversion enthalten, ein Key oder eine Registrierung sind nicht nötig.

Die Bedienung von Mint ist kinderleicht, im Web gibt es viele Infos dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ich finde es Super.

ich finde es Okey, aber nur mit Tracking disable tool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich habe keine Meinung, ich bleibe bei Windows 7/8

Das kommt auf die finanzielle Frage an. Mit Windows 10 kommt man deutlich billiger, da die anderen Betriebssysteme kaum noch gekauft werden. Aber dennoch würde ich von Windows 10 abraten (auch wenn ich mir selbst einen gekauft habe, aber da sind wir wieder beim Geld).

Optisch ist er natürlich schöner gestaltet als Windows 7, aber von der Übersichtlichkeit her und der Handhabung würde ich zu Windows 7 plädieren. 

Windows 10 zwingt dich beispielsweise dazu, Updates zu installieren. Dadurch hat schon eines meiner Programme den Geist aufgegeben (hat einfach nicht mehr funktioniert X-( ).

Ich hab es jetzt auch nur so grob gehört, aber soweit ich weiß, sprechen sich viele Stimmen dafür aus, dass Win7 der beste von allen (im Moment) ist.

Such doch mal bei Seiten wie Chip etc. nach Vergleichen der Betriebssysteme - da hast du eine Expertenmeinung :D

Selbstverständlich gibt es zu diesem Thema viele geteilte Meinungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, ich finde es Super.

Windows 10 ist super! Du solltest bei der Installation aber auf den Datenschutz achten. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, auf keinen Fall!

Einziger Vorteil: DirectX12 exklusive Spiele.

Alles andere stinkt.

Der Nutzer wird auf jede erdenkliche Art und Weise ausspioniert, im Betriebssystem wird Werbung angezeigt, UWP ist der erste Schritt von Microsoft hin zu einem "walled garden", und der Nutzer wird entmündigt, sogar so weit das Windows 10 von alleine Software deinstalliert.

Ein Wort:

Abfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrEGZo
31.07.2016, 21:12

Kann ich nur so unterschreiben

Mit dem kommenden Update wird dann soweit ich weiß die digitale Assistentin Cortana zwangseingeschaltet - die verfolgt dann jeden deiner Schritte am Computer und im Internet.

0

Was möchtest Du wissen?